SuedostKULTURnetz | SoKuN

Kunst & Kultur im Südosten Österreichs – Unabhängiges Kulturportal – seit Mai 2010

November-Infos 2017

Nicht viel Neues… außer das Benefiz-Konzert am 18.11.2017 in Güssing in der Basilika…

…und der nächste Meditationsabend beim Schamanen Friedensreich am 16.1.1.2017 in Maria Bild um 18 Uhr. www.friedensreich.at, Mobil:  +43(0)676 49 18 022, Festnetz: +43 (0)3329 480 99, Skype:  friedensreich13

…und das Festival am Freitag, 17. November 2017, im KS-Room (unterhalb vom Schloss Kornberg):

Nebel reißen – das Festival für Theater, Literatur und mehr“: FREITAG, 17. NOVEMBER 2017KS ROOM, DÖRFL 1, 19.30 Uhr, Karl Karner / Linda Samaraweerová  „I THINK WE HAVE A GOOD TIME“

DSC03335

Karl Karner und Linda Samaraweerová entwickeln aus Skulptur, Installation, Performance und Tanz choreografische Arbeiten, die in ein phantasievolles, kompliziertes, fabulierendes und nicht zuletzt absurdes Universum einladen.
Kartenverkauf: Kulturbüro, Tourismusverband Feldbach, Ö-Ticket  – Euro 15,–

Stadtgemeinde Feldbach
Leitung Abteilung Regionalwirtschaft, Kultur und Tourismus
Kirchenplatz 2
8330 Feldbach
Tel.: +43 3152/2202-310
Fax: + 43 3152/2202-330
stadtgemeinde at feldbach.gv.at

 

BenefizkonzertPlakat17.jpg

> permanente Links (Termininfos regionaler VeranstalterInnen)

Aktuelle Tipps

Das Kino für Neues Bewusstsein – Kinoherbst 2017 – Programm:  http://das.kino.glueckswochen.at/category/kinoherbst-2017/

IMG_8521


18.11.2017  Musical „Die Rückkehr des Lichts“, Uraufführung, Kulturzentrum in Oberschützen

Mein Musical „Die Rückkehr des Lichts“ wird am 18.11.2017 im Kulturzentrum in Oberschützen uraufgeführt. Die Musical Stage Dance Company tanzt und singt zu meiner Geschichte, die ich selbst auch auf der Bühne vortrage. https://bgld-kulturzentren.at/programm/veranstaltung/die-rueckkehr-des-lichts-oder-solveig-und-die-anderswelt-1675

Constanze Maria Geiger www.constanze-geiger.com


 

Vorschau Dezember 2017:

23167587_1739112806130889_3754714673387970633_n.jpg

 

 

Advertisements

Heilkreis in Gleisdorf, Herbstfeier im Kukmirner Neusiedl, Musical in Oberschützen

> permanente Links (Termininfos regionaler VeranstalterInnen)

Aktuelle Tipps

image005.jpg

Das Kino für Neues Bewusstsein – Kinoherbst 2017 – Programm:  http://das.kino.glueckswochen.at/category/kinoherbst-2017/

Nächste Agnihotra-Seminar-Termine von Bernd Frank in Österreich: https://akademiestegersbach.wordpress.com/menschen-und-projekte/termine/agnihotra/aktuelles-bernd-frank/

Ein neuer Heilkreis wurde in Gleisdorf geschaffen!

https://www.facebook.com/events/124588161603719/

Veranstalter: FARO Familie. Leuchtturm für Familien

Wann und wo?
jeden Donnerstag um 19 Uhr
Seminarraum der FARO Consulting GmbH
Business Park 6/6, 8200 Gleisdorf
Als kleinen Energieaustausch freuen wir uns ab und zu über eine Ghee-Spende. ♥

Da sich kurzfristig machmal der Ort des Women*Healing*Circles ändern kann, bitten wir dich um kurze Anmeldung, dass du kommst.
Alexandra Zaunschirm, 0664/3561865 oder auch gerne unter meinem FB-Profil.

IMG_8521


13. Oktober 2017 – Vernissage im Felsenmuseum Bernstein

Felsenmuseum_2017_10_WebE

Screenshot 2017-10-11 21.22.49.png


Liebe Freunde der 5 biologischen Naturgesetze und die es noch werden wollen! Wir laden Dich und deine Freunde herzlich zu unseren Studienkreisen und Vorträgen ein.

Studienkreis Graz

Wann: Fr. 13.10.2017 um 18:00 Uhr Wo: CASA IOSONO Triesterstr. 370, 8055 Graz

Über 5bn und Kontakt: https://akademiestegersbach.wordpress.com/menschen-und-projekte/termine/5bn-studienkreis-beratung/


18. Oktober 2017 in Zöbern, 7:00 Uhr !!!- Begegnung beim Frühsück mit Josef Hofer

D9AsrSw1W_ZOtwBHFHeCfxSryE4Px2TItnptWj2nr91eJ1wU1MGZJN-pZ9GliE6-_k8llfoCvUI_U86ifZBw3nHKoL4rb2fkvHJCSHLGKCfWEMknexN3P9n-BWQBmEcUT2fI5MJv_YgLOKAyF4pcr8AsHqH0qa6Vw6Kkn9-3EYLIsmbPhVBuAutuM


29. Oktober 2017, ab 14:00 Uhr – Herbstfeuer im Schaugarten Haanl, Neusiedl bei Güssing

Herbstfeuer_17_Flyer_facebook


Gutes-Essen-für-alle


18.11.2017  Musical „Die Rückkehr des Lichts“, Uraufführung, Kulturzentrum in Oberschützen

Mein Musical „Die Rückkehr des Lichts“ wird am 18.11.2017 im Kulturzentrum in Oberschützen uraufgeführt. Die Musical Stage Dance Company tanzt und singt zu meiner Geschichte, die ich selbst auch auf der Bühne vortrage. https://bgld-kulturzentren.at/programm/veranstaltung/die-rueckkehr-des-lichts-oder-solveig-und-die-anderswelt-1675

Constanze Maria Geiger www.constanze-geiger.com

 

 

 

SoKuN-Eventtipps 2017 – Update 19 09 2017

> permanente Links (Termininfos regionaler VeranstalterInnen)

Aktuell (Details weiter unten!!!):

image005.jpg

Das Kino für Neues Bewusstsein – Kinoherbst 2017 – Programm:  http://das.kino.glueckswochen.at/category/kinoherbst-2017/

Trad Workshop in Lockenhaus 1. – 3.9.2017 (Irish Folk) http://www.tradmusic.at & Konzert am 2.9.2017 am Hauptplatz Lockenhaus

Schamanische Nächte 2. /3. September und 9./10. September 2017 siehe Plakat am Ende des Artikels!

Otto Potsch, Ausstellung, Burg Jurisic in Köszeg, Freitag, 1. September 2017, Eröffnung um 18:00 Uhr, Ausstellung bis 1. Oktober 2017 täglich außer Montag 10 – 17 Uhr https://www.meinbezirk.at/guessing/lokales/bernsteinbilder-und-eisenfiguren-von-otto-potsch-zu-gast-in-koeszeg-d2236415.html

Käfertreffen am Sonntag, 3.9.2017 von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr im Freibad Fürstenfeld

Elternseminar in Wiesfleck – Erfolgreiche Kommunikation mit Jugendlichen in der Familie – 8.9.2017 – Biobauernhof Haller

Kunstausstellung Wolfgang Abfalter in Neudauberg – Events am 9.9,.2017 und 16.9.2017 – siehe unten

Oberwart 13.9.2017, nachmittags  – Thema: Landwirtschaft – Forum Diakonie Oberwart

> WIEN: Peace now! Frieden schaffen in schwierigen Zeiten, Symposium 15. – 17. September 2017

Oberösterreich: Tryambakam, Vyahruti Homa Aufbauseminar und 108 Agnihotra Feuer für den Frieden, Samstag, 23.9.2017

23.9.2017 Westafrikanische Lieder und Rhythmen in der Wallfahrtskirche Maria Weinberg siehe unten

Nachhaltigkeitsforum der Stegersbacher Akademie am 5.10.2017, 18:30 Uhr, Neusiedl bei Güssing – Thema: „Regional und global von Nutzen sein“

Arthur Fandl 50 Years On Stage – KUZ Güssing, 6. Oktober 2017 Güssing

Musical „Die Rückkehr des Lichts“, Uraufführung 18.11.2017, Kulturzentrum in Oberschützen

Termine September 2017 der edition lex liszt im Anschluss…

Termine 5 Biologische Naturgesetze ebenfalls im Anschluss…

>> für so ziemlich alles mehr Details unten….

 

Ausschreibung des Vaginamuseums – Deadline: 6. Oktober 2017! – Details am Ende des Beitrags!

 


September 2017


Otto Potsch, Ausstellung, Burg Jurisics bei Köszeg, Freitag, 1. September 2017, Eröffnung um 18:00 Uhr

zu sehen bis 1. Oktober 2017 täglich außer Montag 10 – 17 Uhr https://www.meinbezirk.at/guessing/lokales/bernsteinbilder-und-eisenfiguren-von-otto-potsch-zu-gast-in-koeszeg-d2236415.html

otto_potsch_háta

otto_potsch_eleje

Irish Folk – Trad Music Workshop und Irish Folk Konzert in Lockenhaus http://www.tradmusic.at

Konzert am Hauptplatz Lockenhaus am 2. September, 19:30 Uhr, Eintritt: freie Spende


Käfertreffen am Sonntag, 3.9.2017 von 9:00 bis ca. 16:00 Uhr im Freibad Fürstenfeld


Schamanische Nächte 2. /3. September und 9./10. September 2017 siehe Plakat am Ende des Artikels!


Elternseminar in WiesfleckErfolgreiche Kommunikation mit Jugendlichen in der Familie – 18.9.2017 – Biobauernhof Haller

Screenshot 2017-08-30 20.57.26.png


Am Mittwoch, 13. September, von 15 bis 17 Uhr informiert Biobauer Josef Jugovits zum Thema Landwirtschaft in Österreich – Aufgaben und Berufung – im Diakonie FORUM in Oberwart.

Auf zahlreiche Teilnehmer freut sich und ein schönes Wochenende wünscht Elke Marksteiner, Koordinatorin, Diakonie Forum Burgenland
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH , Wiener Straße 1, 7400 Oberwart, Austria, Mobil: +43 (0) 664/88 98 49 41, Fax: +43 (0) 2682/205 770 011 68


Neudauberg 09.09. und 16.9.2017, ab 15:00 Uhr  Wolfgang Abfalter (Kunst-Ausstellung)

Musik (9.9.): Günther Schalk (guit.) und Wolfgang Keil (guit.)

Info-Quelle: Veranstaltungskalender Burgauberg-Neudauberg online

Web viakanta.at/kunstausstellung-wolfgang-abfalter/
Ort Keil’s Viakanta
Lafnitzstrasse 19
8292 Neudauberg
Veranstalter Keil’s Viakanta
Monika & Wolfgang Keil
Lafnitzstrasse 19
8292 Neudauberg
E-Mail monika.keil at viakanta.at
Zeit 15:00 – 20:00 Uhr

 20953867_1645753938800110_8193174332762477298_n.jpg

„Ghana Minstrel Choir“- westafrikanische Rhythmen und Lieder am 23.Sept. in „Maria Weinberg“

Ein Chorkonzert der besonderen Art findet am Samstag, den 23.September 2017 in der Wallfahrtskirche „Maria Weinberg“ in  Gaas/Eberau zu statt.

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eberau und der Pfarrgemeinde Eberau,Gaas, Bildein  ist es dem „Kulturforum Südburgenland“ gelungen, den seit 1993 in Wien beheimateten „Ghana Minstrel Choir“- unter der Leitung von Kojo Taylor- für ein Gastspiel ins Südburgenland zu holen.

Das Konzert beginnt um 20:00 Uhr, der Eintritt beträgt € 8.- 

Die 36 Mitglieder des Chores stammen zum größten Teil aus Ghana. Sie alle hat es aus beruflichen oder privaten Gründen nach Wien verschlagen:

Studenten, Universitätspersonal, Angehörige von internationalen Institutionen ebenso wie Angestellte und Arbeiter österreichischer Betriebe oder Pflegepersonal einheimischer Krankenhäuser, sie alle treffen sich wöchentlich, um musikalische Traditionen ihrer alten Heimat aufleben zu lassen.

Der Chor versteht sich als interkulturelles Projekt: so ist er stets offen für die Mitwirkung weiterer Nationalitäten.

Einige Lieder erinnern an amerikanische Gospels. Das ist kein Zufall: Sklaven brachten die afrikanische Musik in die Neue Welt, auf Umwegen gelangten  Teile dieser Musik zurück auf ihren Ursprungskontinent. Sie sind nun Teil von traditionellen und modernen ghanaischen Liedern. Das Repertoire des Chors reflektiert die verschiedenen kulturellen und linguistischen Gruppen, die in diesem multinationalen Land  existieren.

 

Plakat klein.jpg

Oktober 2017

Nachhaltigkeitsforum der Stegersbacher Akademie am Donnerstag, 5.10.2017, 18:30 Uhr, Neusiedl bei Güssing Thema: „Regional und global von Nutzen sein“ – Es werden Möglichkeiten erörtert. Gerlinde Zieserl aus Neuberg (Nova Gora) stellt impulsgebend ihre regional und global ausgerichteten Aktivitäten vor.

https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/nachhaltigkeitsforum-premiere-5-10-2017/

KQlogokl


image001.jpg

                       www.arthurfandl.at

 


November 2017

Mein Musical „Die Rückkehr des Lichts“ wird am 18.11.2017 im Kulturzentrum in Oberschützen uraufgeführt. Die Musical Stage Dance Company tanzt und singt zu meiner Geschichte, die ich selbst auch auf der Bühne vortrage. https://bgld-kulturzentren.at/programm/veranstaltung/die-rueckkehr-des-lichts-oder-solveig-und-die-anderswelt-1675

Constanze Maria Geiger www.constanze-geiger.com


In anderen Regionen


WIEN

Peace now! Frieden schaffen in schwierigen Zeiten

Symposium 15. – 17. September 2017

http://www.friedenschaffen.at

Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1


Oberösterreich

23.9.2017

Tryambakam, Vyahruti Homa Aufbauseminar und 108 Agnihotra Feuer für den Frieden, Samstag, 23.9.2017, 14:00 – 17:00 Uhr, Anastasialand, Rupert Peterlechner, Hadermarkt 21, St. Radegund

 

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_4985.jpg



LEX LISZT

Quelle: Newsletter von lex liszt

edition lex liszt 12: Termine September 2017

Samstag, 9. September 2017, 16:30 Uhr Kleincsater, Gasthaus zum Weinberg, 7512 Kohfidisch Literaturtage Kohfidisch 2017
Literaturwegwanderung mit AutorInnen des Literaturwegs – auch heuer lädt die edition lex liszt 12 im Rahmen der Kohfidischer Literaturtage wieder zu einer Literaturwegwanderung ein! Wir freuen uns über viele literarisch interessierte WanderfreundInnen.

Samstag, 9. September 2017, 19:30 Uhr Csaterberg, Beim Franz, Hochcsater 1, 7512 Kohfidisch Literaturtage Kohfidisch 2017
Literatur und Musik aus dem Burgenland – im Rahmen der Kohfidischer Literaturtage 2017 dürfen sich die BesucherInnen wieder auf einen tollen Mix aus Musik und aktueller Literatur aus dem burgenländischen Verlagshaus edition lex liszt 12 freuen, das heuer seinen 25sten Geburtstag feiert – am wundervollen Gelände „beim Franz“ am Hochcsater. Franz Stangl liest aus seinem neuen Csaterberg-Krimi, Hannes Vyoral aus seinem neuen Lyrikband und von Gerhard Altmann darf man sich auf Dialektgedichte freuen. Musik: Schilfgürtel 

Sonntag, 10. September 2017, 11:00 Uhr Schloss Kohfidisch, Schloss 1, 7512 Kohfidisch, Literaturtage Kohfidisch 2017
Literarische Matinee – Sidonia Gall, Ana Schoretits und Eleonora Schulmeister lesen aus ihren Texten Musik: Mirjam Mikacs Fotoausstellung: pro mente Burgenland – Haus Kohfidisch

 

Freitag, 15. September 2017, 19:00 Uhr Das Café, Hauptplatz, 7511 Mischendorf
Finissage „Wasser“: Christian Ringbauer und Sidonia Gall

Sonntag, 17. September 2017, 16:30 Uhr Dorfmuseum, Bahngasse 62, 7123 Mönchhof
Buchpräsentation: Hannes Vyoral „jahrland“

Nachdenklich, ab und zu übermütig, immer jedoch schauend, Garten und Land überblickend, nicht selten auch von einem dem Betrachten adäquaten langsamen Transportmittel aus, verdichtet Hannes Vyoral den Jahreskreis in lyrischen Kurzberichten. Eingestreut ist beinahe Aphoristisches, Momentaufnahmen eines mit dem Monat, dem Wetter korrelierenden inneren Zustands oder plötzliches Erkennen einer ungeahnten Dimension im Alltäglich-Kleinen. Nicht nur Gedichte aus des Autors „Lebensgegend“, dem burgenländischen Seewinkel, finden sich, sondern auch aus dem Waldviertel bis hin zum Bregenzerwald.

Donnerstag, 21. September 2017, 15:00 Uhr Museumsquartier Wien, Arena21 und Ovalhalle, 1010 Wien
Das Burgenland zu Gast in Wien

Unter dem Motto ERLEBEN. SCHMECKEN. GENIESSEN. informieren rund 45 Aussteller, darunter die edition lex liszt 12, die BesucherInnen über die aktuellen Angebote und den ein oder anderen Geheimtipp im Burgenland. Die burgenländischen GastgeberInnen von Nord bis Süd sind beim Event vor Ort. Natürlich dürfen regionale Schmankerl sowie typische Weine nicht fehlen. Burgenlands Produzenten verwöhnen die BesucherInnen mit feinen Erzeugnissen.

Freitag, 29. September 2017, 18:00 Uhr Gasthaus Mayer, Rabnitzstraße 40, 7373 Piringsdorf
Buchpräsentation: „Sprachinsel Piringsdorf“

Das Buch ist das Ergebnis der Bemühungen engagierter Piringsdorfer, die ihren Dialekt u. a. mit Tonaufnahmen und einer Sammlung von Geschichten und Anekdoten dokumentierten. Dass das Piringerische eine Sprachinsel innerhalb der burgenländischen Dialekte darstellt, zeigen auch ein Wörterbuch und die sprachwissenschaftliche Analyse. Geleitet wurde das Projekt von Professor Rudolf Muhr, dem Leiter des Forschungszentrums Österreichisches Deutsch an der Universität Graz.

 

Alle Termine und Neuigkeiten auch unter www.lexliszt12.at


Liebe Freunde der 5 biologischen Naturgesetzeund die es noch werden wollen!

Wir laden Dich und deine Freunde herzlich zu unseren Studienkreisen und Vorträgen ein!

 

Ø  Studienkreis Gleisdorf

Wann: Fr. 29.09.2017 um 19:00 Uhr Wo: Gasthaus Zöller (Brauner Hirsch)

Fürstenfelder Str. 7, 8200 Gleisdorf

Ø  Informationsabend am Sa. 30.09.2017 in 9020 Hörtendorf / Klagenfurt (siehe pdf-Datei)

 Ø  Studienkreis Fürstenfeld

Wann: Sa. 07.10.2017 um 19:00 Uhr Wo: Fürstenfelder Hof

Werkstr. 7, 8280 Fürstenfeld 

Ø  Studienkreis Graz

Wann: Fr. 13.10.2017 um 18:00 Uhr Wo: CASA IOSONO

Triesterstr. 370, 8055 Graz

 

Am Sa. 14.10.2017 findet von 9:30 bis 12:30 in Graz ein Vortrag über Hirntod – Organspende statt. (siehe pdf-Datei)

Hier Terminliste der Online-Webinare von Nicolas Barro!

Bis auf Weiteres fallen alle Termine für Jennersdorf aus.

 

Lieben Gruß! Daniel Stoica

Obmann des Vereins Studienkreis 5BN

ZVR 379056728, Steinleiten 2, 7563 Königsdorf

+43 664 385 99 88, daniel@5bn.at, www.5bn.at

 


OPEN CALL – AUSSCHREIBUNG

OPEN CALL

GEBURT_to animate
The virtual exhibition on the topic
LIFE and LIMB – The positive power of femininity >> http://www.vaginamuseum.at/about-lifeandlimb

The virtual exhibition GEBURT_to animate investigates on the inside of the functional female body as the cultural place of genesis – as a nest of conception and term carriage regarding new life. The biological constructions of sex and their effects on social issues, conditions of procreation and natural or scientific birth is of interest therefor. The biological process of coming into being of the human body can also be seen as a metaphor for the processes of development of art itself and the referring outcomes.

While the human process of childbirth is accompanied by real blood, „Lifeblood“ flowing with the birth of art – an „animation“ of the thoughts.

For more information: OPEN CALL >> http://www.vaginamuseum.at/opencall-en
DEADLINE: Friday, the 6th of October 2017

The attached forms can be handed to other female/male artists and other interested parties.

Vaginal greetings
Yours VAGINAMUSEUM.at http://www.vaginamuseum.at

godoseptember

______________________________________________

OPEN CALL

GEBURT_to animate
Die virtuelle Ausstellung zum Themenschwerpunkt
LEIB und LEBEN _ Die positive Kraft der Weiblichkeit >>

Für die virtuelle Ausstellung GEBURT_to animate wird das „Innere“ des funktionalen weiblichen Körpers als kultureller Ort des Entstehens – als Nest und als Empfangs- und Austragungsort für neues Leben untersucht. Biologische Geschlechterkonstruktionen und deren Auswirkungen auf sozialer Ebene, Zeugungsbedingungen sowie natürliche und künstliche Geburten sind dabei von Interesse. Der biologische Entstehungsprozess des menschlichen Körpers kann auch als Metapher für künstlerische Entwicklungsprozesse und die Vielfalt deren Ergebnisse gesehen werden.

Während der menschliche Geburtsvorgang von realem Blut begleitet wird, fließt beim Gebären von Kunst „Herzblut“ – eine „Animation“ der Gedanken.

Nähere Informationen: OPEN CALL >> http://www.vaginamuseum.at/opencall-at
EINSENDESCHLUSS: Freitag, 06. Oktober 2017

Die Ausschreibungsunterlagen können gerne an KünstlerInnen und Interessierte weitergeleitet werden.

Vaginale Grüße
Dein VAGINAMUSEUM.at

http://www.vaginamuseum.at

Ein kleines internationales Symposium und überhaupt…

> permanente Links (Termininfos regionaler VeranstalterInnen)

Aktuelle Kultur-Tipps:

Güssinger Kultursommer http://www.kultursommer.net
Ausstellung in Pinkamindszent Juli – August 2017
Hochsommernacht in Feldbach (Die Halle) 12.8.2017 Opening
Hochsommer Ausstellungen 12. – 15.8.2017 Austellungsorte und Termine: http://www.hochsommer.at
Dreschkirtag und historische Feldtage in Rechnitz 12. – 15.8.2017 http://www.dreschkirtag.at/
Kunst an der Grenze 12.8. bis 3.9.2017  http://www.grenzkunst.com
Death in the Afternoon – KS ROOM
PictureOn 2017 – Festival 12. und 13. August 2017, Bildein
Freitag, 18. August 2017 –  Saturday Night Fever – Oldies im Sattlerpark, Rudersdorf – bei Schlechtwetter am 19.8.2017
Kleines internationales Symposium, Feueremail- und Keramik-Kunst-Workshops und Workshops (Feueremail, Keramik), Ausstellung von ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn, Neusiedl bei Güssing, Atelier und Skulpturengarten Familie Simetzberger – 18. und 19. August 2017
Int. Dixie- und Swingfestival Fürstenfeld 2017 vom 18.- 26.8.2017 Konzerte & Workshop http://www.dixiefestival-fürstenfeld.com/
Lagerfeuer & Konzert Luftgrobn Buchschachen 24. August 2017
Trad Workshop in Lockenhaus 1. – 3.9,2017 (Irish Folk) http://www.tradmusic.at & Konzert am 2.9.2017 am Hauptplatz Lockenhaus

Anschließend an unsere üblichen Detailinfos folgen Kulturtipps betreffend andere Regionen, nämlich Kärnten, Friaul und Slowenien und eine

Ausschreibung

des Vaginamuseums – Deadline: 6. Oktober 2017!

Es tut sich natürlich viel, viel mehr, siehe regionale Kulturszene, siehe unsere permanenten Links! Großartige Konzerte im Rahmen des Güssinger Kultursommers an verschiedenen Veranstaltungsorten im Südburgenland und die Veranstaltungen im Frteilichtmuseum Gerersdorf und und und…

August 2017


12. und 13. August 2017 – http://www.pictureon.at/programm

PICTURE ON FESTIVAL 2017


Hochsommernacht in Feldbach (Die Halle) 12.8.2017 Opening
Hochsommer Ausstellungen 12. – 15.8.2017 Austellungsorte und Termine: http://www.hochsommer.at
Kunst an der Grenze 12.8. bis 3.9.2017  http://www.grenzkunst.com

z.B. „Andere Welten“  Eva Schlegel, Manfred Wakolbinger, Grenzkunst-Halle Jennersdorf 12.8. – 3.9.2017

Death in the Afternoon

KS Room, Dürfl 1, 8330 Kornberg bei Riegersburg

Sound Performance Party 13.8.2017, 16 Uhr

Ausstellung 12.8. – 10.9.2017 Rececca Ackroyd, Dejan Dukic, Mit Jai Inn, Rade Petrasovic, Stefan Reiterer, Andreas Reiter Raabe, Anna Schachinger, Dino Zrnec

http://www.ksroom.at – Tel. 0043 (0)676 4513221


Dreschkirtag und historische Feldtage in Rechnitz 12. – 15.8.2017 http://www.dreschkirtag.at/

Screenshot 2017-07-28 08.23.36.png


Int. Dixie- und Swingfestival Fürstenfeld 2017

18.- 26. August 2017  – http://www.dixiefestival-fürstenfeld.com/

Konzerte & Workshop

Screenshot 2017-07-28 08.15.56.png


zigzagbygia
SYM-SIM 2017

18. und 19. August 2017 

SYM-SIM 2017 – ein kleines internationales Symposium mit Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung 

Ungarische KünstlerInnen gastieren in der Gemeinde Kukmirn, Neusiedl bei Güssing, Schauplatz: Atelier und Skulpturengarten Familie Simetzberger.

https://giaart.wordpress.com/2017/08/08/damit-das-kind-einen-namen-hat/

https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kunst-workshop-august-2017/

Anmeldungen erbeten! – Info, Kontakt: Gia Simetzberger, Tel. 0664 5671784 bzw. zusammenarbeit [at] a1.net

Screenshot 2017-02-11 17.30.17.png


Freitag, 18. August 2017 –  Saturday Night Fever – Oldies im Sattlerpark, Rudersdorf – bei Schlechtwetter am 19.8.2017 – Eintritt im VVK 7 Euro (zB bei Robin Pelzmann, Neusiedl bei Güssing)


Donnerstag, 24. August 2017 – Lagerfeuer & Musik in Buchschachen (SWINGING STRINGS)

Swinging Strings.gif


September 2017


Irih Folk – Trad Music Workshop und Irish Folk Konzert in Lockenhaus http://www.tradmusic.at

Konzert am Hauptplatz Lockenhaus am 2. September, 19:30 Uhr, Eintritt: Freie Spende


In anderen Regionen

Kulturtipps August 2017

Kärnten, Friaul, Slowenien…

Magie der Verwandlung – der Via Iulia Augusta Konzertsommer 2017 und das Microfestival 2017 – auch in Tröpolach im Gailtal, Kärnten

Noch voll im Gange ist der Via Julia Augusta Konzertsommer 2017. Hier geht es zu den Details…. (Programm, Termine)   bzw.   >> VIA_2017 Pressetext pdf


MICROFESTIVAL – auch in Tröpolach im Gailtal!

Vom 6. bis 11. August 2017 werden sechs Dörfer in der alpinen Grenzregion zwischen Friaul, Österreich und Slowenien zur Bühne eines interdisziplinären fahrenden Kulturfestivals. Darunter auch Tröpolach im Gailtal. >> Mehr darüber…

Kurzform Microfestival 2017 in Tröpolach

Screenshot 2017-08-10 09.37.41.png


TINNITUS – Kreativ-Jazz

13. August 2017 in Korprein 6, Bad Eisenkappel, Kärnten mit Hannes Floes und Jussi Moyses

Tinnitus001.gif


WIEN

Peace now! Frieden schaffen in schwierigen Zeiten

Symposium 15. – 17. September 2017

http://www.friedenschaffen.at

Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1



OPEN CALL – AUSSCHREIBUNG

OPENCALL-VAGINAMUSEUM-GEBURT_toanimate-2017-at

OPENCALL-VAGINAMUSEUM-GEBURT_toanimate-2017-en

OPEN CALL

GEBURT_to animate
The virtual exhibition on the topic
LIFE and LIMB – The positive power of femininity >> http://www.vaginamuseum.at/about-lifeandlimb

The virtual exhibition GEBURT_to animate investigates on the inside of the functional female body as the cultural place of genesis – as a nest of conception and term carriage regarding new life. The biological constructions of sex and their effects on social issues, conditions of procreation and natural or scientific birth is of interest therefor. The biological process of coming into being of the human body can also be seen as a metaphor for the processes of development of art itself and the referring outcomes.

While the human process of childbirth is accompanied by real blood, „Lifeblood“ flowing with the birth of art – an „animation“ of the thoughts.

For more information: OPEN CALL >> http://www.vaginamuseum.at/opencall-en
DEADLINE: Friday, the 6th of October 2017

The attached forms can be handed to other female/male artists and other interested parties.

Vaginal greetings
Yours VAGINAMUSEUM.at http://www.vaginamuseum.at

______________________________________________

OPEN CALL

GEBURT_to animate
Die virtuelle Ausstellung zum Themenschwerpunkt
LEIB und LEBEN _ Die positive Kraft der Weiblichkeit >>

Für die virtuelle Ausstellung GEBURT_to animate wird das „Innere“ des funktionalen weiblichen Körpers als kultureller Ort des Entstehens – als Nest und als Empfangs- und Austragungsort für neues Leben untersucht. Biologische Geschlechterkonstruktionen und deren Auswirkungen auf sozialer Ebene, Zeugungsbedingungen sowie natürliche und künstliche Geburten sind dabei von Interesse. Der biologische Entstehungsprozess des menschlichen Körpers kann auch als Metapher für künstlerische Entwicklungsprozesse und die Vielfalt deren Ergebnisse gesehen werden.

Während der menschliche Geburtsvorgang von realem Blut begleitet wird, fließt beim Gebären von Kunst „Herzblut“ – eine „Animation“ der Gedanken.

Nähere Informationen: OPEN CALL >> http://www.vaginamuseum.at/opencall-at
EINSENDESCHLUSS: Freitag, 06. Oktober 2017

Die Ausschreibungsunterlagen können gerne an KünstlerInnen und Interessierte weitergeleitet werden.

Vaginale Grüße
Dein VAGINAMUSEUM.at

http://www.vaginamuseum.at

Sommerliche SoKuN-Kulturtipps – Update 30 07 2017

Es tut sich weit mehr, siehe regionale Kulturszene/unsere permanenten Links! Großartige Konzerte im Rahmen des Güssinger Kultursommers beispielsweise an verschiedenen Veranstaltungsorten im Südburgenland und die Veranstaltungen im Frteilichtmuseum Gerersdorf.

> permanente Links (= Termininfos regionaler VeranstalterInnen,. Kulturszene)

Aktuelle Kultur-Tipps:

Güssinger Kultursommer http://www.kultursommer.net
Ausstellung in Pinkamindszent Juli – August 2017
Vollmondnächte Riegersburg http://veste-riegersburg.at/services/vollmondnaechte/
Blues-Festival Burg Schlaining 23.7.2017
Ozora-Festival (Ungarn) – 31. Juli bis 6. August 2017
Hochsommernacht in Feldbach (Die Halle) 12.8.2017 Opening
Hochsommer Ausstellungen 12. – 15.8.2017 Austellungsorte und Termine: http://www.hochsommer.at
Dreschkirtag und historische Feldtage in Rechnitz 12. – 15.8.2017 http://www.dreschkirtag.at/
Kunst an der Grenze 12.8. bis 3.9.2017  http://www.grenzkunst.com
Death in the Afternoon – KS ROOM
PictureOn 2017 – Festival 12. und 13. August 2017, Bildein
Kleines internationales Symposium, Feueremail- und Keramik-Kunst-Workshops und Workshops (Feueremail, Keramik), Ausstellung von ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn, Neusiedl bei Güssing, Atelier und Skulpturengarten Familie Simetzberger – 18. und 19. August 2017
Int. Dixie- und Swingfestival Fürstenfeld 2017 vom 18.- 26.8.2017 Konzerte & Workshop http://www.dixiefestival-fürstenfeld.com/
Trad Workshop in Lockenhaus 1. – 3.9,2017 (Irish Folk) http://www.tradmusic.at & Konzert am 2.9.2017 am Hauptplatz Lockenhaus

Anschließend an unsere üblichen Detailinfos ein Kulturtipp betreffend eine andere Region, nämlich Kärnten, Friaul und Slowenien und eine

Ausschreibung

des Vaginamuseums – Deadline: 6. Oktober 2017!

Juli 2017

Vollmondnächte Riegersburg http://veste-riegersburg.at/services/vollmondnaechte/


meghívó-pinka

August 2017


12. und 13. August 2017 – http://www.pictureon.at/programm

PICTURE ON FESTIVAL 2017


Hochsommernacht in Feldbach (Die Halle) 12.8.2017 Opening
Hochsommer Ausstellungen 12. – 15.8.2017 Austellungsorte und Termine: http://www.hochsommer.at
Kunst an der Grenze 12.8. bis 3.9.2017  http://www.grenzkunst.com

z.B. „Andere Welten“  Eva Schlegel, Manfred Wakolbinger, Grenzkunst-Halle Jennersdorf 12.8. – 3.9.2017

Death in the Afternoon

KS Room, Dürfl 1, 8330 Kornberg bei Riegersburg

Sound Performance Party 13.8.2017, 16 Uhr

Ausstellung 12.8. – 10.9.2017 Rececca Ackroyd, Dejan Dukic, Mit Jai Inn, Rade Petrasovic, Stefan Reiterer, Andreas Reiter Raabe, Anna Schachinger, Dino Zrnec

http://www.ksroom.at – Tel. 0043 (0)676 4513221


Dreschkirtag und historische Feldtage in Rechnitz 12. – 15.8.2017 http://www.dreschkirtag.at/

Screenshot 2017-07-28 08.23.36.png


Int. Dixie- und Swingfestival Fürstenfeld 2017

18.- 26. August 2017  – http://www.dixiefestival-fürstenfeld.com/

Konzerte & Workshop

Screenshot 2017-07-28 08.15.56.png


18. und 19. August 2017  – Kleines internationales Symposium, Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung mit ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn, Neusiedl bei Güssing, Atelier und Skulpturengarten Familie Simetzberger, https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kunst-workshop-august-2017/

Anmeldungen, Kontakt: Gia Simetzberger, Tel. 0664 5671784 bzw. zusammenarbeit [at] a1.net

Screenshot 2017-02-11 17.30.17.png


September 2017


Irih Folk – Trad Music Workshop und Irish Folk Konzert in Lockenhaus http://www.tradmusic.at

Konzert am Hauptplatz Lockenhaus am 2. September, 19:30 Uhr, Eintritt: Freie Spende


In anderen Regionen….

Juli/August

Kärnten, Friaul, Slowenien…

Magie der Verwandlung – der Via Iulia Augusta Konzertsommer 2017 und das Microfestival 2017 – auch in Tröpolach im Gailtal, Kärnten

Noch voll im Gange ist der Via Julia Augusta Konzertsommer 2017. Hier geht es zu den Details…. (Programm, Termine)   bzw.   >> VIA_2017 Pressetext pdf

MICROFESTIVAL – auch in Tröpolach im Gailtal!

Vom 6. bis 11. August 2017 werden sechs Dörfer in der alpinen Grenzregion zwischen Friaul, Österreich und Slowenien zur Bühne eines interdisziplinären fahrenden Kulturfestivals. Darunter auch Tröpolach im Gailtal. >> Mehr darüber…


WIEN

Peace now! Frieden schaffen in schwierigen Zeiten

Symposium 15. – 17. September 2017

http://www.friedenschaffen.at

Austria Center Vienna, Bruno-Kreisky-Platz 1



OPEN CALL – AUSSCHREIBUNG

OPENCALL-VAGINAMUSEUM-GEBURT_toanimate-2017-at

OPENCALL-VAGINAMUSEUM-GEBURT_toanimate-2017-en

OPEN CALL

GEBURT_to animate
The virtual exhibition on the topic
LIFE and LIMB – The positive power of femininity >> http://www.vaginamuseum.at/about-lifeandlimb

The virtual exhibition GEBURT_to animate investigates on the inside of the functional female body as the cultural place of genesis – as a nest of conception and term carriage regarding new life. The biological constructions of sex and their effects on social issues, conditions of procreation and natural or scientific birth is of interest therefor. The biological process of coming into being of the human body can also be seen as a metaphor for the processes of development of art itself and the referring outcomes.

While the human process of childbirth is accompanied by real blood, „Lifeblood“ flowing with the birth of art – an „animation“ of the thoughts.

For more information: OPEN CALL >> http://www.vaginamuseum.at/opencall-en
DEADLINE: Friday, the 6th of October 2017

The attached forms can be handed to other female/male artists and other interested parties.

Vaginal greetings
Yours VAGINAMUSEUM.at http://www.vaginamuseum.at

______________________________________________

OPEN CALL

GEBURT_to animate
Die virtuelle Ausstellung zum Themenschwerpunkt
LEIB und LEBEN _ Die positive Kraft der Weiblichkeit >>

Für die virtuelle Ausstellung GEBURT_to animate wird das „Innere“ des funktionalen weiblichen Körpers als kultureller Ort des Entstehens – als Nest und als Empfangs- und Austragungsort für neues Leben untersucht. Biologische Geschlechterkonstruktionen und deren Auswirkungen auf sozialer Ebene, Zeugungsbedingungen sowie natürliche und künstliche Geburten sind dabei von Interesse. Der biologische Entstehungsprozess des menschlichen Körpers kann auch als Metapher für künstlerische Entwicklungsprozesse und die Vielfalt deren Ergebnisse gesehen werden.

Während der menschliche Geburtsvorgang von realem Blut begleitet wird, fließt beim Gebären von Kunst „Herzblut“ – eine „Animation“ der Gedanken.

Nähere Informationen: OPEN CALL >> http://www.vaginamuseum.at/opencall-at
EINSENDESCHLUSS: Freitag, 06. Oktober 2017

Die Ausschreibungsunterlagen können gerne an KünstlerInnen und Interessierte weitergeleitet werden.

Vaginale Grüße
Dein VAGINAMUSEUM.at

http://www.vaginamuseum.at

A R C H I V

(Events, noch nicht lang vorbei…)

13490810_10154275470437920_7979277569287636315_o.jpg

1.7. Heilpflanzentag in Mogersdorf, 1./2.7. Think Camp „Smart Country“ in Bildein, 30.6. Düringer „Weltfremd“ in Jennersdorf & weitere Kulturtipps

Den folgenden Beitrag haben wir  wortwörtlich von der Stegersbacher Nachhaltigkeitsakademie übernommen. Im Anschluss weitere Kulturhiweise, euer SoKuN.

Hochkarätige TERMIN-TIPPS für DIESES WOCHENENDE: Tag der Heilpflanzen in Mogersdorf am 1. Juli 2017 – siehe Plakat anbei. Am 30. Juni 2017 im Kulturzentrum in Jennersdorf Roland Düringer („Er eckt an, er provoziert, er bringt zum Lachen! Wir vom Verein Natur heilt haben Roland Düringer nach Jennersdorf mit seinem Programm „Weltfremd“eingeladen und würden uns über Ihren Besuch freuen! Alle Wege führen nach Jennersdorf…“) – siehe Abbildung anbei. Und am 1. und 2. Juli wird gearbeitet: SMART COUNTRY – Programm und Anmeldung HIER: https://www.smartcountry.at/programm/ bzw. nach den Abbildungen einige Details dazu.

image002image001

Wir möchten Euch herzlich einladen zu einem sehr improvisierten,
aber umso spannenderen Event, das wir am 1. und 2. Juli im Südburgenland veranstalten.
Smart Country Think Camp & Jam
wenige Kilometer von Open Land Lab in Bildein – dem Dorf ohne Grenzen
Was ist Smart Country?
Ein Treffen von Makern und Technophilen, von Baubegeisterten und Gemeinschaftsgründern, von globalen Lern-Nomaden und Paradiesgestaltern, von Agrarrebellen und Dorfmagiern.
Alle teilen eine Überzeugung: der ländliche Raum ist nicht tot, sondern er wird der Raum in dem sich menschliche Kreativität, Eigenständigkeit und Können am besten und nachhaltigsten entfalten..
Motto: Die Stadt ist zu eng für unsere Träume geworden, wir können Vielfalt und Reichtum von Ideen und Kultur  nach Jahrzehnten und Jahrhunderten der Austrocknung („Brain Drain“) zurück in die Dörfer bringen.
Zusammen mit Landmenschen, die es satt haben, für einen Job vier Stunden am Tag und mehr in die Städte zu pendeln, suchen wir nach und lassen uns inspirieren von Kristallisationspunkten für neue Dörfer und neue Lebensräume.
Und zwar keine Sekunde zu früh in einer Zeit, in der sich die massenhafte Automatisierung ankündigt, während die Politik immer noch mit Illusionen von Beschäftigung und Arbeitsplätzen rumschlägt.
Wir hingegen liefern einen Vorschlag für die Welt von morgen.
Smart Country heißt: eine neue Welt der Kreisläufe, Selbstversorgung auf hohem Niveau, kluge Zusammenarbeit und Abstimmung.
Smart Country heißt: Chancen ausloten für eine blühende, urbane Dörflichkeit, in der unsere Lebenshaltungskosten sinken, während unsere Lebensfreude steigt.
Smart Country heißt: Platz haben, Raum haben, mit Gleichgesinnten Lebensraum gestalten. Heißt Gesundheit, Ganzheitlichkeit, Gartenreich.
Heißt aber auch: weltweit Wissen teilen, forschen, kommunizieren. Heißt die Natur als Partner verstehen. Heißt lebendige Maschinen und grüne Automation.
Heißt neues Handwerk und neues Arbeiten. Heißt neue Werkzeuge und Werkstätten, Begegnungsräume, Kulturräume.
Smart Country ist ein schöner Traum. Wir träumen ihn gemeinsam und machen ihn schrittweise zur Realität.
Schau wer schon aller da ist: 
Komm und sei dabei !
Leopold Zyka, Open Land Lab
Franz Nahrada, GIVE – Labor für Globale Dörfer
Bernhard Harrer – Institut für Paradiesgestaltung
Johannes Pfister – Unavision * Being Spaces für Globales Lernen

> Permanente Links (regionale VeranstalterInnen bzw. Kulturszene)

Sommerrock-Festival, Tschardake, Königsdorf
Sommerakademie in Schlaining
Ozora-Festival (Ungarn) – 31. Juli bis 6. August 2017
Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung
Seminar-Urlaub mit Andrea Linzer in Kroatien
PictureOn 2017 – Festival 12. und 13. August 2017, Bildein

 

Weitere Tipps für Juli 2017


Sommerrock Festival Tschardake 7563 Königsdorf
Freitag 7. & Samstag, 8. Juli 2017

Samstag 8. Juli 2017 live in der Tschardake Königsdorf
Mo & die schönste Band von Welt

Seit nunmehr 30 Jahren steht Günter “MO” Mokesch als Sänger, Schauspieler und Moderator auf der Bühne.
Neben einigen Top Ten Alben und einigen Top Five Hits glänzte er vornehmlich in den 90ern als Darsteller in zahlreichen Musicals.
Seit 2002 ist er alljährlich als künstlerischer Leiter im Rahmen von Kabarett & Comedy Krems seit 2012 in selbiger Funktion im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage Wien tätig.
http://www.mo-music.com
www.kollegiumost.com

Sommerrock Festival Tschardake 7563 Königsdorf

Freitag 7. & Samstag. 8. Juli 2017
Einlass: 19.30 / Beginn:20.30 / Eintritt: freie Spende

Programm Freitag 7. Juli 2017

*The Bett Sharp Boys*
*Jodosamma – Bag Pipes & Drums*
*Doppeldecker* *Session*

Programm Samstag 8. Juli 2017

*Mo & die schönste Band von Welt*
*Christian Kametler & Four in Session* *Robert Zimmermanns Erben*
Seit nunmehr 30 Jahren steht Günter “MO” Mokesch als Sänger, Schauspieler und Moderator auf der Bühne.
Neben einigen Top Ten Alben und einigen Top Five Hits glänzte er vornehmlich in den 90ern als Darsteller in zahlreichen Musicals. Seit 2002 ist er alljährlich als künstlerischer Leiter im Rahmen von Kabarett & Comedy Krems seit 2012 in selbiger Funktion im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage Wien tätig.
Smile by Mo
 Send me Roses by Mo
Made to Last by Mo & Die schönste Band von Welt

ANDREA LINZER lädt ein zum Seminar-Urlaub in Kroatien:

Screenshot 2017-01-25 17.48.46.png


9. – 14. Juli 2017 Sommerakademie in Schlaining

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde!

Letzte Woche waren die Äste und Zweige der Bäume im Burghof zu Schlaining noch mit einer dicken Rauhreifschicht überzogen, im ganzen Ort lag Schnee. Kirch- und Burgturmspitzen waren oft nur hinter Nebelschwaden zu erahnen. Doch die friedliche Stille täuschte.
Denn hinter den dicken Mauern der Burg sind die Vorbereitungen für die 34. Sommerakademie in vollem Gange und auch die Natur bereitet sich bereits auf wärmere Tage vor.

Die Sommerakademie 2017 trägt den Titel
„Welt im Umbruch – Perspektiven für europäische Friedenspolitik“
und findet von
9. bis 14. Juli 2017
auf
Burg Schlaining
statt.

Im Rahmen unterschiedlicher interaktiver Formate wollen wir einen dialogischen Dreischritt aus kritischen Diagnosen, kreativen Ideen und konkreten Utopien setzen und mögliche Wege aus der komplexen europäischen Krise erarbeiten. Die malerische Atmosphäre auf und um Burg Schlaining wird uns beim Beflügeln unserer Gedanken wie immer hilfreich zur Seite stehen.
Die Vormittage sind für Vorträge und Diskussionen vorgesehen, die Nachmittage befinden sich im Zeichen unterschiedlicher Workshops in Theorie, Selbsterfahrung, Kunst und politischer Aktion. Abends sind Gespräche mit internationalen Gästen und am Donnerstag das Burgfest geplant.
Ein vorläufiges Programm > sak2017programmu%cc%88bersichtstand7-2
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Friedensburg.Schlaining/

Mit herzlichen Grüßen,
Gudrun Kramer gemeinsam mit Jakob C. Fürst, Wilfried Graf, Andrea Warnecke


August 2017


12. und 13. August 2017 – http://www.pictureon.at/programm


18. und 19. August 2017  – Internationales Symposium, Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung von und mit ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kunst-workshop-august-2017/

Screenshot 2017-02-11 17.30.17.png



Buschenschank Koglmann, 7543 Neusiedl bei Güssing  http://www.weinstadl-koglmann.at

img_0042



 

 

Mai bis August 2017 – Update 10 05 2017

> Permanente Links (regionale VeranstalterInnen bzw. Kulturszene)

Das Bluesseminar 2017 ist leider abgesagt!

Konzerte in Stubenberg: Gesamtprogramm.2017_PDF

Marko Pogacnik – Geomantie-Seminar „Werkstatt Millstatt“ im Bezirk Spittal an der Drau im Mai 2017. Es sind noch Plätze frei! – https://gailtalnetz.wordpress.com/sonderseite/

April bis August 2017

chronologisch; Details unterhalb!
Buschenschank Koglmann bis Mitte Mai 2017
kukma-Event in Buchschachen, 6. Mai 2017
Die Gitarre im KUFOS Eberau 6.5.2017
Aktion Friedensweg
Wasser Biennale 13. Mai 2017, Fürstenfeld
Workshop „Die Kunst, von der Kunst zu leben“, 17.5.2017Oberschützen
Kulturbuddy-Ausbildung in Oberwart 20.5.2017
Best of Rock an dser Grenze 26.5.2017
Blues-Seminar in Heiligenkreuz i.L. – abgesagt
Constanze Maria Geiger – Lesung in Bad Tatzmannsdorf 26.5.2017 nachmittags
Aktions- und Kulturtage im Zeichen der Nachhaltigkeit, 2. und 3. Juni 2017, Neusiedl bei Güssing (im Rahmen der Europäischen Nachhaltigkeits-Woche 2017)
Rudi Biber & Band im Tamdhu, Oberwart
Jahrmarkt in Öriszentpéter, Ungarn – letztes Wochenende im Juni 2017 https://www.programturizmus.hu/ajanlat-orsegi-vasar.html
Sommerrock-Festival, Tschardake, Königsdorf
Sommerakademie in Schlaining
Ozora-Festival (Ungarn) – 31. Juli bis 6. August 2017
Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung
Seminar-Urlaub mit Andrea Linzer in Kroatien
PictureOn 2017 – Festival 12. und 13. August 2017, Bildein

Buchbesprechung: „Poridanda“ >> https://santonina.wordpress.com/2017/03/12/poridanda-eine-kukmirnerin-erzaehlt/

 


17. Mai 2017 Workshop in Oberschützen

17_05_Einladung_Workshop_VonKunstLeben_JdGK_web

siehe auch http://burgenlaendischerkulturbund.wordpress.com


26. Mai 2017

Best of Rock an der Grenze

18157551_1499758896732949_2880507342854444448_n

9. – 28. Mai 2017 Aktion FRIEDENSWEG

http://www.friedensweg.org/


Wasser Biennale 2017

Beton als Material des Widerstandes und der Macht übersetzt unsere gedanklichen Vorstellungen zwischen historischem Festungsbau, Stadt-Architektur, Wasserbau und regionalen Baustoff-Kreisläufen
in der Region Oststeiermark rund um Fürstenfeld.

Der Künstler Christoph WEBER wird diese Gedanken und die spezielle Ressourcengewinnung der Kies- und Schottersiebung und des historischen Betongusses nachvollziehen und dabei die materiellen Grundlagen angewandt in sein künstlerisches Konzept integrieren.

In der Region bildeten die auch als Zementverarbeiter bezeichneten Berufe, die Ausgangsgeschichten und Standorte für die heute existierenden BETONWERKE in der Region ab, wo in Folge aber das Handwerk durch die Intelligenz der Fabrik ersetzt wurde. Vor dem Hintergrund allgemeiner Traditionsabbrüche möchten der Künstler und die Wasser Biennale die einstmals händische Schottereinbringung mittels Kähnen auf der Feistritz nachvollziehen. In einer Kooperation mit dem Berufsförderungsinstitut Fürstenfeld wird deshalb im Rahmen einer integrativen Berufsausbildung (IBA) mit Jugendlichen eine Replik eines alten Schotterkahns hergestellt.

13. Mai ab 11 Uhr: Abfahrt mit dem nachgebauten Schotterkahn
Feistritz bei Freibadparkplatz Einfahrt McDonalds
od. Zugang Holzbrücke Freibad / Anfahrtsplan

ab ca. 13 Uhr: Schottereinbringung Schottereinbringung auf Höhe
Campingplatz: Zugang Freibad / Anfahrtsplan


KULTUBUDDY

Liebe Kulturinteressierte!

Hiermit möchte ich Sie zum Workshop „Kulturbegleiter*in (Kulturbuddy)“ am Samstag, 20. Mai 2017, von 10 bis 12 Uhr in der Volkshochschule Oberwart einladen und/oder ersuchen diese an Interessierte weiterzuleiten!

https://www.facebook.com/pg/argumento/events/?ref=page_internal

Hier die wichtigsten Fragen und Inhalte:

WAS SIND KULTURBEGLEITER*INNEN?
Kulturbegleiter*innen (Kulturbuddies) sind kulturelle Vermittler*innen auf Augenhöhe. Sie bauen Barrieren im alltäglichen Zugang zu Kunst und Kultur ab, indem sie den Stellenwert kultureller Angebote sichtbar und für alle erlebbar machen. Kulturbegleiter*innen agieren national und bewerben die österreichweite Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ und den Kulturpass Burgenland. Er/Sie informiert Interessierte über die teilnehmenden Partnerbetriebe und die Veranstaltungsangebote. Als Begleitperson organisieren sie für Gruppen und Einzelpersonen (Kulturpassinhaber*innen) Besuche in Museen und Ausstellungen, vernetzen sich untereinander und bilden Fahrgemeinschaften zu diversen Veranstaltungen.

VORAUSSETZUNGEN ZUR MITARBEIT
Zukünftige Kulturbegleiter*innen und -vermittler*innen sollen anderen Menschen mit Neugierde, Einfühlungsvermögen und Respekt begegnen. Das Engagement soll mindestens ein Jahr dauern und eine gewisse Regelmäßigkeit aufweisen.

RAHMENBEDINGUNGEN FÜR EHRENAMTLICHE
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen sind unfall- und haftpflichtversichert und können sich national mit dem Österreichischen Freiwilligenpass des Sozialministeriums ausweisen.

ABLAUF DES WORKSHOPS
Der Infoworkshop dient als Grundlage für einen Mitarbeit im Verein ARGUMENTO. Dieser wird sich mit den Leistungen und Angeboten präsentieren und die Rahmenbedingungen und Aufgaben als Kulturbegleiter*in erläutern.

EINE ANMELDUNG IST ERFORDERLICH!
Schicken Sie bis spät. 16. Mai eine formlos Email mit „Ich möchte mich zum Workshop“ anmelden – mit Name und Telefonnummer an office@argumento.at

Falls Sie an diesem Termin keine Zeit haben und/oder im nördlichen Burgenland wohnen und Kulturbegleiter*in werden möchten,
informieren Sie mich – weitere Workshops – je nach Wohnort der Interessierten – sind möglich bzw. bereits in Planung!

Ich bedanke mich für Ihr Interesse und freue mich auf ein persönliches Kennenlernen!

Elke Marksteiner
ARGUMENTO – Verein für Kultur- und Kunstvermittlung

+43 (0) 664 / 99 98 99 5

VEREINSADRESSE: Burg 138, 7473 Hannersdorf
POSTADRESSE: Burg 138, 7474 Eisenberg


BLUES-SEMINAR in Heiligenkreuz i.L. (Gasthof Pummer) ABGESAGT

24. – 28. Mai 2017

Info: http://www.limmitationes.com

Info: https://suedostmusiknetz.wordpress.com/2017/04/14/bluesseminar-2017-und-neueintragungen/

Constanze Maria Geiger“Märchen für Erwachsene“

Lesung in Bad Tatzmannsdorf 26.5.2017- 15:00 Uhr Konditorei Gradwohl

b293cfca-289f-4e19-929c-a4ebd58eb9c4.jpg


Juni 2017


Fr 2. und Sa 3. Juni 2017

Aktions- und Kulturtage im Zeichen der Nachhaltigkeit

Literaturwettbewerb/Lesefestival „1001 Minute“

türkei 5c

Veranstalter: Nachhaltigkeitsakademie Kristallquelle und Burgenländischer Kulturbund
https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/aktions-und-kulturtage-2017/

aktionskulturtage2017


European Sustainable Development Week 2017 – http://www.esdw.eu/

14162-logo-semaine-europeenne-DD -vecto


23. Juni 2017 – Rudi Biber & Band im Tamdhu, Oberwart


Der berühmte Jahrmarkt in Öriszentpéter, Ungarn – wie immer letztes Wochenende im Juni: https://www.programturizmus.hu/ajanlat-orsegi-vasar.html


Juli 2017


Sommerrock Festival Tschardake 7563 Königsdorf
Freitag 7. & Samstag, 8. Juli 2017

Samstag 8. Juli 2017 live in der Tschardake Königsdorf
Mo & die schönste Band von Welt

Seit nunmehr 30 Jahren steht Günter “MO” Mokesch als Sänger, Schauspieler und Moderator auf der Bühne.
Neben einigen Top Ten Alben und einigen Top Five Hits glänzte er vornehmlich in den 90ern als Darsteller in zahlreichen Musicals.
Seit 2002 ist er alljährlich als künstlerischer Leiter im Rahmen von Kabarett & Comedy Krems seit 2012 in selbiger Funktion im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage Wien tätig.
http://www.mo-music.com
www.kollegiumost.com

Sommerrock Festival Tschardake 7563 Königsdorf

Freitag 7. & Samstag. 8. Juli 2017
Einlass: 19.30 / Beginn:20.30 / Eintritt: freie Spende

Programm Freitag 7. Juli 2017

*The Bett Sharp Boys*
*Jodosamma – Bag Pipes & Drums*
*Doppeldecker* *Session*

Programm Samstag 8. Juli 2017

*Mo & die schönste Band von Welt*
*Christian Kametler & Four in Session* *Robert Zimmermanns Erben*
Seit nunmehr 30 Jahren steht Günter “MO” Mokesch als Sänger, Schauspieler und Moderator auf der Bühne.
Neben einigen Top Ten Alben und einigen Top Five Hits glänzte er vornehmlich in den 90ern als Darsteller in zahlreichen Musicals. Seit 2002 ist er alljährlich als künstlerischer Leiter im Rahmen von Kabarett & Comedy Krems seit 2012 in selbiger Funktion im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage Wien tätig.
Smile by Mo
 Send me Roses by Mo
Made to Last by Mo & Die schönste Band von Welt

ANDREA LINZER lädt ein zum Seminar-Urlaub in Kroatien:

Screenshot 2017-01-25 17.48.46.png


9. – 14. Juli 2017 Sommerakademie in Schlaining

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde!

Letzte Woche waren die Äste und Zweige der Bäume im Burghof zu Schlaining noch mit einer dicken Rauhreifschicht überzogen, im ganzen Ort lag Schnee. Kirch- und Burgturmspitzen waren oft nur hinter Nebelschwaden zu erahnen. Doch die friedliche Stille täuschte.
Denn hinter den dicken Mauern der Burg sind die Vorbereitungen für die 34. Sommerakademie in vollem Gange und auch die Natur bereitet sich bereits auf wärmere Tage vor.

Die Sommerakademie 2017 trägt den Titel
„Welt im Umbruch – Perspektiven für europäische Friedenspolitik“
und findet von
9. bis 14. Juli 2017
auf
Burg Schlaining
statt.

Im Rahmen unterschiedlicher interaktiver Formate wollen wir einen dialogischen Dreischritt aus kritischen Diagnosen, kreativen Ideen und konkreten Utopien setzen und mögliche Wege aus der komplexen europäischen Krise erarbeiten. Die malerische Atmosphäre auf und um Burg Schlaining wird uns beim Beflügeln unserer Gedanken wie immer hilfreich zur Seite stehen.
Die Vormittage sind für Vorträge und Diskussionen vorgesehen, die Nachmittage befinden sich im Zeichen unterschiedlicher Workshops in Theorie, Selbsterfahrung, Kunst und politischer Aktion. Abends sind Gespräche mit internationalen Gästen und am Donnerstag das Burgfest geplant.
Ein vorläufiges Programm > sak2017programmu%cc%88bersichtstand7-2
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Friedensburg.Schlaining/

Mit herzlichen Grüßen,
Gudrun Kramer gemeinsam mit Jakob C. Fürst, Wilfried Graf, Andrea Warnecke


August 2017


12. und 13. August 2017 – http://www.pictureon.at/programm


18. und 19. August 2017  – Internationales Symposium, Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung von und mit ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kunst-workshop-august-2017/

Screenshot 2017-02-11 17.30.17.png



Archiv rezenter Events

Ausg’steckt – Buschenschank Koglmann, 7543 Neusiedl bei Güssing  http://www.weinstadl-koglmann.at bis 13.5.2017

img_0042


A P R I L  2017


28. – 30.4.2017 April-Festival

Schloss Freiberg bei Gleisdorf, Oststeiermark, http://www.aprilfestival.at


28. –  30.4.2017 – Oberpullendorf – Keramik und Porzellan

plakat_2017.jpg


29. April 2017 – 1. UFO-Kongress der UFO-Forschungsorganisation MUFON DSR

Wiener Ateliertheater, Burggasse 71, 1070 Wien, Österreich


M A I   2017

Samstag, 6. Mai 2017, 17 Uhr –  Buchschachen – kukma-Ausstellung mit Musik

Screenshot 2017-04-28 19.17.43.png

Samstag, 6.5.2017, 19:30 Uhr  Die Gitarre, Kufos, Eberau

image003.jpg

 

Vielfalt zur Auswahl 28 02 2017 Update 14 04 2017

> Permanente Links (Veranstalter, Kulturszene)

Neuer Beitrag im SüdostMUSIKnetz am 14.4.2017: https://suedostmusiknetz.wordpress.com/2017/04/14/bluesseminar-2017-und-neueintragungen/

Unsere Event-Tipps von Februar bis August 2017 (chronologische Übersicht)

Buschenschank Koglmann Februar-März
Glückswochen 2017 Februar – April, Oststeiermark
Kornkreise in Bad Waltersdorf
5bn-Grundlagen-Kurs
Trompeten-Konzert in Szombathély
Stammtisch der Stegersbacher Nachhaltigkeitsakademie
Joachim Engel (Musik) Am Berner, Sebersdorf
Film „Tomorrow“ in Fürstenfeld, Grabher-Haus
Frauentag – Begegnungen in Eisenstadt
Klezmermusik in Eberau
Vernissage Fotografik von Josef Grunwald im Kunst-Café Stegersbach
Vernissage Hans Waltersdorfer in Deutsch Kaltenbrunn
Vernissage Franz Milkovics, Burg Jurisics
Plenum Foodcoop Kitting, Wörterberg
Arthur Fandl in Glasing, musikalischer Bericht von der Amerika-Reise
Flohmarkt in der Liebhaberei, Deutsch Kaltenbrunn
Nagual Uchu in der Gemeinde Kukmirn (Workshop)
UFO-Kongress in Wien
Aktion Friedensweg
Blues-Seminar in Heiligenkreuz i.L. (für Versierte)
Aktions- und Kulturtag im Zeichen der Nachhaltigkeit mit
Literaturwettbewerb und Lesefestival „1001 Minute“, Gemeinde Kukmirn
Europäische Nachhaltigkeits-Woche 2017
Rudi Biber & Band im Tamdhu, Oberwart
Sommerrock-Festival, Tschardake, Königsdorf
Sommerakademie in Schlaining
Internationales Symposium, Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung
Seminar-Urlaub mit Andrea Linzer in Kroatien

Eine Buchbesprechung: „Poridanda“ >> https://santonina.wordpress.com/2017/03/12/poridanda-eine-kukmirnerin-erzaehlt/

F E B R U A R  2017

1. Februar bis 5. März 2017  Buschenschank Koglmann, 7543 Neusiedl bei Güssing  http://www.weinstadl-koglmann.at

img_0042


GLÜCKSWOCHEN 2017

15. Februar bis 9. April 2017

Glückswochen-Programm:
http://www.glueckswochen.at


25. Februar 2017 Kornkreise in Bad Waltersdorf (Wagenhals)

Screenshot 2017-02-11 17.48.45.png


5bn Grundlagen Kurs mit Christina

Wann: von Sa. 25. bis So. 26.02.2017
Wo: JUFA Fürstenfeld Raum Pfeilburg
Burgenlandstr. 15, 8280 Fürstenfeld
Anmeldungen bei Christina unter christina at 5bn.at

grundlagenkurs-christina


27. Februar 2017 – Trompeten-Konzert in Szombathely

screenshot-2017-01-31-10-19-15Mahler és a trombita

2017. február 17. 19:00
Bartók Terem – Szombathely
G. Mahler: Blumine
J. N. Hummel: Esz-dúr trombitaverseny
G. Mahler: I. D-dúr „Titán” szimfónia

Közreműködik:
Pálfalvi Tamás /trombita/

Vezényel: Cem Mansur

Informationen: http://www.sso.hu/kezdolap/jegyvasarlas/

42e7609c-0f6e-42a5-a027-30d70abc0e7c

M Ä R Z  2017

Nächster Stammtisch/Forum der Stegersbacher Nachhaltigkeitsakademie

Freitag, 3. März 2017, ab 17:00 Uhr

https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kristallquelle-stammtische/

stammtisch03032017n


engel_1

3. März 2017 – Joachim Engel  –   Beginn 20.30 Uhr
Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=WxI4cMja0dU

Der oststeirische Musiker bewegt sich schon seit Kindheitstagen auf den Bühnen Österreichs und dabei gibt es fast kein Genre, in dem er nicht versuchte sich künstlerisch auszudrücken. Da Musik für ihn immer schon auch ein Kanal war über das Leben zu sinnieren, kann man sein Schaffen als textlastig bezeichnen. Über den Ansatz Hochdeutsch und das Verstecken hinter einer fremden Sprache, dem Englischen, landete er schließlich im Dialekt, dem für ihn direktesten und ehrlichsten Weg seine Gefühle auszudrücken.


Montag, 6. März 2017, 18:30 Uhr

Film TOMORROW im Grabher-Haus Fürstenfeld

Auskunft: Naturladen Schandor, Fürstenfeld


grafikintfrauentag17[2]

Mut zur Hoffnung  –  Freude am Teilen
Begegnungen mit Migrantinnen und Migranten und Ansässigen
am Donnerstag, 9. März 2017, 19.30 Uhr
im Europahaus Burgenland – Akademie Pannonien

2017_03_09_Mit_zur_Hoffnung_Freude_am_Teilen


Liebhaberei, Deutsch Kaltenbrunn

Am FR, 10.März um 19.00Uhr findet die Vernissage mit Fotokünstler Hans Waltersdorfer bei uns auf der Liebhaberei statt. Verschiedenste Werke zum Thema Farbe & Licht – Luft & Liebe wird es zu bestaunen geben! Musikalisch wird die Veranstaltung von „Soundsturm“ begleitet. Die floristische Untermalung erfolgt durch Judith Maierhofer. Auch diesmal wirds an kulinarischen Köstlichkeiten nicht fehlen. Komm vorbei um diesen Abend mit uns zu erleben!


Altes- neu interpretiert: Das Moritz Weiß Klezmer Trio
Am Samstag, 11.März 2017, im Kulturforum in Eberau

Seit ihrem Gastauftritt anlässlich der Styriarte im Herbst 2015 gelten die Mitglieder des Moritz Weiß Klezmer Trio‘s  als die vielversprechendsten Newcomer der steirischen Musikszene.  Moritz Weiß(Klarinette), Niki Waltersdorfer(Gitarre und Perkussion) und Maximilian Kreuzer(Kontrabass) erzählen  mit ihren Neuinterpretationen   uralte Mythen, die sich zu einer, in Melodie geformten, einzigartigen Geschichte zusammenfügen. Erst kürzlich haben sie ihre erste CD herausgebracht.

„Das Wort Klezmer besteht aus den Silben ‚Kli‘ (Gefäß) & ‚Zemer‘ (Lied). Nach dieser Idee sind wir also als Musiker ein Gefäß, welches mit der Ursubstanz ‚Musik‘ gefüllt wird und die wir in Form von Energie an unser Publikum weiterleiten können…“

Diese Geschichte erzählt das Moritz Weiß Klezmer Trio mit ihrer Musik. – Musik, die zum Nachdenken anregt, die vor lauter Energie einen kaum still sitzen lässt oder einen einfach nur in ferne Traumwelten entführt…

… eine Geschichte rund um die launische Klezmermusik einer vergangenen Welt, sowie inspirierende Eigenkompositionen – eingebettet in die Kli-Zemer Philosophie mit energievollen bis sphärischen Improvisationen.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr, um eine freie Spende wird gebeten.

Hörprobe: https://www.youtube.com/watch?v=k4K5m-UXlSw


11. März 2017

Vernissage im Kunst-Café Stegersbach

http://www.kunst-cafe.at/index.html

Einladung_KC-Stegersbach_2017_web.jpg


11. März 2017 in UNGARN! – AUSSTELLUNG FRANZ MILKOVITS – BURG JURISICS

http://www.naturpark-geschriebenstein.at/sehenswertes/burgen-kirchen/detail/jurisics-burg.html

franz_milkovits_eleje

franz_milkovits_hata


21.3.2017 – Nächstes Plenum Foodcoop Kitting, Wörterberg

http://www.kitting.at


image001

Arthur Fandl „BLUES TRAIL“ 24.3.2017, 20:00 Uhr

GH Silberner Hirsch, Glasing

http://www.arthurfandl.at/


A P R I L  2017

FLOHMARKT in der Liebhaberei.at

Von SA, 1.April auf SO, 2.April gibts wieder ein Flohmarkt bei uns auf der Liebhaberei. Je von 11.00Uhr bis 18.00Uhr dürfen die verschiedensten Dinge gesucht, gefunden und erworben werden! 🙂 Gerne nehmen wir auch Flohmarktware an. – Der Reinerlös kommt den Sozialprojekten der Liebhaberei zugute. Was wir brauchen können: gut erhaltene Flohmarktware. Was wir nicht brauchen: Weißware(Kühlschränke&Co) und Sperrmüll. Abzugeben am Hof der Liebhaberei nach telefonischer Vereinbarung unter: 0699/17244361


Freitag, 7. April 2017, ab 18:00 Uhr

Kristallquelle-Stammtisch im Gasthaus Kracher, Neusiedl bei Güssing

Stammtisch07042017


22./23. April 2017 (Wochenende nach Ostern)

Workshop „Wie erträumen wir uns unsere Realität?“ mit dem urbanen Schamanen Nagual Uchu

Der urbane Schamane Nagual Uchu kommt nach  Neusiedl bei Güssing (erstmals in Österreich)
https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/moderner-schamanismus-vom-erschaffen-der-realitaet/

image


29. April 2017 – 1. UFO-Kongress der UFO-Forschungsorganisation MUFON DSR

Wiener Ateliertheater, Burggasse 71, 1070 Wien, Österreich


M A I   2017

9. – 28. Mai 2017 Aktion FRIEDENSWEG

http://www.friedensweg.org/


BLUES-SEMINAR in Heiligenkreuz i.L. (Gasthof Pummer)

Info: http://www.limmitationes.com -Details demnächst auch hier


Fr 2. und Sa 3. Juni 2017

Aktions- und Kulturtage im Zeichen der Nachhaltigkeit

Literaturwettbewerb/Lesefestival „1001 Minute“

türkei 5c

Veranstalter: Nachhaltigkeitsakademie Kristallquelle und Burgenländischer Kulturbund
https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/aktions-und-kulturtage-2017/

aktionskulturtage2017


European Sustainable Development Week 2017 – http://www.esdw.eu/

14162-logo-semaine-europeenne-DD -vecto


23. Juni 2017 Rudi Biber & Band im Tamdhu, Oberwart


Sommerrock Festival Tschardake 7563 Königsdorf
Freitag 7. & Samstag. 8. Juli 2017

Samstag 8. Juli 2017 live in der Tschardake Königsdorf
Mo & die schönste Band von Welt

Seit nunmehr 30 Jahren steht Günter “MO” Mokesch als Sänger, Schauspieler und Moderator auf der Bühne.
Neben einigen Top Ten Alben und einigen Top Five Hits glänzte er vornehmlich in den 90ern als Darsteller in zahlreichen Musicals.
Seit 2002 ist er alljährlich als künstlerischer Leiter im Rahmen von Kabarett & Comedy Krems seit 2012 in selbiger Funktion im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage Wien tätig.
http://www.mo-music.com
www.kollegiumost.com


ANDREA LINZER lädt ein zum Seminar-Urlaub in Kroatien:

Screenshot 2017-01-25 17.48.46.png


9. – 14. Juli 2017 Sommerakademie in Schlaining

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde!

Letzte Woche waren die Äste und Zweige der Bäume im Burghof zu Schlaining noch mit einer dicken Rauhreifschicht überzogen, im ganzen Ort lag Schnee. Kirch- und Burgturmspitzen waren oft nur hinter Nebelschwaden zu erahnen. Doch die friedliche Stille täuschte.
Denn hinter den dicken Mauern der Burg sind die Vorbereitungen für die 34. Sommerakademie in vollem Gange und auch die Natur bereitet sich bereits auf wärmere Tage vor.

Die Sommerakademie 2017 trägt den Titel
„Welt im Umbruch – Perspektiven für europäische Friedenspolitik“
und findet von
9. bis 14. Juli 2017
auf
Burg Schlaining
statt.

Im Rahmen unterschiedlicher interaktiver Formate wollen wir einen dialogischen Dreischritt aus kritischen Diagnosen, kreativen Ideen und konkreten Utopien setzen und mögliche Wege aus der komplexen europäischen Krise erarbeiten. Die malerische Atmosphäre auf und um Burg Schlaining wird uns beim Beflügeln unserer Gedanken wie immer hilfreich zur Seite stehen.
Die Vormittage sind für Vorträge und Diskussionen vorgesehen, die Nachmittage befinden sich im Zeichen unterschiedlicher Workshops in Theorie, Selbsterfahrung, Kunst und politischer Aktion. Abends sind Gespräche mit internationalen Gästen und am Donnerstag das Burgfest geplant.
Ein vorläufiges Programm > sak2017programmu%cc%88bersichtstand7-2
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Friedensburg.Schlaining/

Mit herzlichen Grüßen,
Gudrun Kramer gemeinsam mit Jakob C. Fürst, Wilfried Graf, Andrea Warnecke


18. und 19. August 2017  – Internationales Symposium, Email- und Keramik-Kunst-Workshops und Ausstellung von und mit ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kunst-workshop-august-2017/

Screenshot 2017-02-11 17.30.17.png



A R C H I V

Rezente Events & Posts wandern hier herunter…

11. Februar 2017 – Repair-Café in Jennersdorf

http://www.vielfalt-bereichert.or.at/veranstaltung/repair-cafe-austauschtreffen

11.2.2017 – Konzert in Eberau, siehe unten


17. Februar 2017

ACHTUNG: An alle die Nicolas Barro persönlich erleben und kennenlernen möchten.
Am Fr. 17.02.2017 um 19:30 wird Nicolas für uns, zur Verfügung stehen.
Dazu brauche ich von Euch eine Rückmeldung wegen der Organisation!
Der Abend wird auf freiwillige Spende sein.
Der Ort wird je nachdem wie viele sich anmelden festgelegt.
Bitte so schnell wie möglich bei mir

daniel  at 5bn.at

melden.

Nicolas Barro.jpg


11. Februar 2017, 19:30 Uhr – freie Spende

Sinatra – Sein Leben, seine Lieder

Präsentiert vom Kulturforum Südburgenland

Heartsmazua Jazz-Combo mit Viktor Suchanek

16252144_1384898601543384_8270093564048694723_o.jpg

WIEN

Einladung!

Wir, Renate Holler und Mecky Pilecky mit Refrain Color, lassen uns in Wien sehen und hören!

Vernissage am Valentinstag, 14.2.2017 um 20:30 in der Kulisse, Rosensteingasse 39, 1170 Wien
Anschliesend Konzert von Refrain Color

Wir freuen uns auf Dein Kommen und ein schönes Fest!
Liebe Grüße
Renate & Mecky

————————————
Renate Holler
A-7540 Güssing, Ludwigshof 31
Tel. 0664/5766780
Email: renate.holler ät gmx.at
————————————

18. Februar 2017 BLOCHZIEHEN IN LIMBACH, Gemeinde Kukmirn, Südburgenland

https://suedostbrauchtumnetz.wordpress.com/2017/02/03/grosses-blockziehen-in-limbach-suedburgenland/

IMG_0305.jpg


22. Februar 2017 Begegnungs-Café

Einen schönen Tag!
Ich möchte Sie hiermit zum ersten Begegnungscafe der Veranstaltungsreihe im Diakonie FORUM in Oberwart einladen und/oder ersuchen diese in Ihrem Netzwerk zu verteilen.

Am Mittwoch, den 22. Februar 15 bis 17 Uhr lädt die Flüchtlingsinitiative Südburgenland zum „Café Miteinander mit Dagmar“ in das Diakonie FORUM Oberwart.
https://www.facebook.com/events/1405889246110638/

Das von Dagmar Frühwirth-Sulzer im Jahr 2016 initiierte Begegnungscafe schafft auch in diesem Jahr wieder einen Treffpunkt zum Austausch – für Einheimische und Zugewanderte – Zuagroaste, Vertriebene, Asylsuchende und Geflüchtete.

Spiele und gemeinsames Handarbeiten, Tee- und Kaffeetrinken und v.a. Reden und Sich-Austauschen – das bringt Menschen von Fern und Nah in entspannter Atmosphäre zusammen. So entsteht Verständnis für einen Aspekt der österreichischen Kultur. Es ist aber auch spannend, ein afghanisches Kartenspiel oder arabische Handarbeitstechniken zu erlernen.

Neugierig geworden? Kommen auch Sie vorbei!
http://www.fisb.at/

Ich bedanke mich vorab für Ihr Interesse und freue mich auf zahlreiche Gäste! mfg
Elke Marksteiner, KOORDINATORIN, Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH
Wiener Straße 1, 7400 Oberwart

Mobil: +43 (0) 0664/88 98 49 41
Fax: +43 (0) 2682/ 205 7700 1168

http://www.diakonie.at/flüchtlingsdienst

begegnungscafe-diakonie-forum-oberwart-22-02-2017

2. – 4. Februar in Graz – Musik, Musik… GRAZER BLUES!

img_5048

4. Februar in Fürstenfeld:

Studienkreis Fürstenfeld
Thema: Haut, Haare und Nägel
Wann: Sa. 04.02.2017 um 19:00 Uhr
Wo: JUFA Fürstenfeld Raum Pfeilburg
Burgenlandstr. 15, 8280 Fürstenfeld

Montag, 6. Februar 2017 in Übersbach 14 bei Fürstenfeld

Vortrag über Genossenschaften bei Schandor

9.2.2017 in Oberwart, 18:30, FrIda-Bibliothek

DIAKONIE

Ich möchte Sie hiermit zum ersten Vortrag der Veranstaltungsreihe im Diakonie FORUM in Oberwart einladen und/oder ersuchen diese in Ihrem Netzwerk zu verteilen.

Am Mittwoch, den 25. Jänner 2017, 15 bis 17 Uhr informiert Kriztian Rusko – Migrationsbeauftragter des AMS Burgenland über die aktuelle Arbeitsmarktsituation der Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten.
Die Präsentation wird simultan übersetzt.
https://www.facebook.com/events/355602661475972/

Außerdem habe ich mir erlaubt auch Infos zu den nächsten beiden Workshops mitzuschicken – ein Dolmetscher ist vor Ort.
Eine ANMELDUNG ist unbedingt ERFORDERLICH – bei geringer Teilnehmerzahl findet der Workshop NICHT STATT!
Am Mittwoch, den 8. Februar, 15 bis 17 Uhr ist ein Pool Billard-Workshop im Diakonie FORUM geplant – die Poolplayers Pinkafeld – Trainer Mag. Gerald Gollnhuber wird diese Sportart präsentieren um für den Sport zu begeistern, mit dem Angebot dies auch auf hohem Niveau zu vertiefen. Zu den regelmäßigen Trainings der Vereine außerhalb des FORUMS sind Interessierte und Talentierte gerne willkommen. Der Workshop dient einer ersten Präsentation der Sportart auf Wettkampfniveau. Für Trainings außerhalb des Vereins bietet sich auch das Diakonie FORUM an, ein Billardtisch steht zur Verfügung
https://www.facebook.com/events/1725143661133726/
Auch bei dem Workshop am darauf folgenden Tag, Donnerstag, den 9. Februar, 15 bis 17 Uhr geht es IM TURNSAAL DER VOLKSSCHULE OBERWART um Tischtennis: Im sportlichen Bereich bringt auch der UTTC Oberwart mit Obmann Franz Felber im Februar zum Schwerpunktthema Kultur und Freizeit Bewegung ins Spiel und bietet einen Workshop, um für den Sport zu begeistern. Zu den regelmäßigen Trainings des Vereins – im Anschluss – sind Interessierte und Talentierte gerne willkommen.
https://www.facebook.com/events/1366701706708931/

Ich bedanke mich vorab für Ihr Interesse und freue mich auf zahlreiche Anmeldungen/Teilnehmer!
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an mich wenden!
mfg Elke Marksteiner KOORDINATORIN

Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH
Wiener Straße 1
7400 Oberwart

Mobil: +43 (0) 0664/88 98 49 41 http://www.diakonie.at/flüchtlingsdienst

Sehr geehrte KooperationspartnerInnen, liebe Frauen!

Wir möchten recht herzlich zum Podiumsgespräch und zur Diskussionsrunde „FRAUEN IN DER (KOMMUNAL-) POLITIK“ am Dienstag, 09.02.2017, 18.30 Uhr in der FrIda Bibliothek der Frauen-, Mädchen- und Familienberatungsstelle Oberwart einladen. Nähere Informationen sind dem Anhang zu entnehmen.
Bitte die Einladung auch an interessierte Bekannte, FreundInnen, NachbarInnen etc. weiterleiten.

Freundliche Grüße

Renate Stangl
Administrative Assistentin

info at frauenberatung-oberwart.at
http://www.frauenberatungsüdbgld.at
Frauenberufszentrum Oberwart
7400 Oberwart, Prinz Eugen-Straße 12
Tel. 03352 – 20510

Kulturtipps 17 01 2017 Update 12 02 2017

Diesmal NICHT chronologisch und ohne Übersicht, sorry!!!!!!*

*Aus „zeittechnischen Gründen“ entfällt diesmal die chronologische Übersicht am Anfang!

Buschenschank Koglmann, 7543 Neusiedl bei Güssing – 1. Februar bis 5. März 2017

http://www.weinstadl-koglmann.at

img_0042

 

11. Februar 2017 – Repair-Café in Jennersdorf

http://www.vielfalt-bereichert.or.at/veranstaltung/repair-cafe-austauschtreffen

11.2.2017 – Konzert in Eberau, siehe unten


GLÜCKSWOCHEN 2017

15. Februar bis 9. April 2017

Glückswochen-Programm:
http://www.glueckswochen.at


17. Februar 2017

ACHTUNG: An alle die Nicolas Barro persönlich erleben und kennenlernen möchten.
Am Fr. 17.02.2017 um 19:30 wird Nicolas für uns, zur Verfügung stehen.
Dazu brauche ich von Euch eine Rückmeldung wegen der Organisation!
Der Abend wird auf freiwillige Spende sein.
Der Ort wird je nachdem wie viele sich anmelden festgelegt.
Bitte so schnell wie möglich bei mir

daniel  at 5bn.at

melden.

Nicolas Barro.jpg


11. Februar 2017, 19:30 Uhr – freie Spende

Sinatra – Sein Leben, seine Lieder

Präsentiert vom Kulturforum Südburgenland

Heartsmazua Jazz-Combo mit Viktor Suchanek

16252144_1384898601543384_8270093564048694723_o.jpg

WIEN

Einladung!

Wir, Renate Holler und Mecky Pilecky mit Refrain Color, lassen uns in Wien sehen und hören!

Vernissage am Valentinstag, 14.2.2017 um 20:30 in der Kulisse, Rosensteingasse 39, 1170 Wien
Anschliesend Konzert von Refrain Color

Wir freuen uns auf Dein Kommen und ein schönes Fest!
Liebe Grüße
Renate & Mecky

————————————
Renate Holler
A-7540 Güssing, Ludwigshof 31
Tel. 0664/5766780
Email: renate.holler ät gmx.at
————————————

18. Februar 2017 BLOCHZIEHEN IN LIMBACH, Gemeinde Kukmirn, Südburgenland

https://suedostbrauchtumnetz.wordpress.com/2017/02/03/grosses-blockziehen-in-limbach-suedburgenland/

IMG_0305.jpg


22. Februar 2017 Begegnungs-Café

Einen schönen Tag!
Ich möchte Sie hiermit zum ersten Begegnungscafe der Veranstaltungsreihe im Diakonie FORUM in Oberwart einladen und/oder ersuchen diese in Ihrem Netzwerk zu verteilen.

Am Mittwoch, den 22. Februar 15 bis 17 Uhr lädt die Flüchtlingsinitiative Südburgenland zum „Café Miteinander mit Dagmar“ in das Diakonie FORUM Oberwart.
https://www.facebook.com/events/1405889246110638/

Das von Dagmar Frühwirth-Sulzer im Jahr 2016 initiierte Begegnungscafe schafft auch in diesem Jahr wieder einen Treffpunkt zum Austausch – für Einheimische und Zugewanderte – Zuagroaste, Vertriebene, Asylsuchende und Geflüchtete.

Spiele und gemeinsames Handarbeiten, Tee- und Kaffeetrinken und v.a. Reden und Sich-Austauschen – das bringt Menschen von Fern und Nah in entspannter Atmosphäre zusammen. So entsteht Verständnis für einen Aspekt der österreichischen Kultur. Es ist aber auch spannend, ein afghanisches Kartenspiel oder arabische Handarbeitstechniken zu erlernen.

Neugierig geworden? Kommen auch Sie vorbei!
http://www.fisb.at/

Ich bedanke mich vorab für Ihr Interesse und freue mich auf zahlreiche Gäste! mfg
Elke Marksteiner, KOORDINATORIN, Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH
Wiener Straße 1, 7400 Oberwart

Mobil: +43 (0) 0664/88 98 49 41
Fax: +43 (0) 2682/ 205 7700 1168

http://www.diakonie.at/flüchtlingsdienst

begegnungscafe-diakonie-forum-oberwart-22-02-2017

25. Februar 2017 Kornkreise in Bad Waltersdorf (Wagenhals)

Screenshot 2017-02-11 17.48.45.png


5bn Grundlagen Kurs mit Christina

Wann: von Sa. 25. bis So. 26.02.2017
Wo: JUFA Fürstenfeld Raum Pfeilburg
Burgenlandstr. 15, 8280 Fürstenfeld
Anmeldungen bei Christina unter christina at 5bn.at

grundlagenkurs-christina


27. Februar 2017 – Trompeten-Konzert in Szombathely

screenshot-2017-01-31-10-19-15Mahler és a trombita

2017. február 17. 19:00
Bartók Terem – Szombathely
G. Mahler: Blumine
J. N. Hummel: Esz-dúr trombitaverseny
G. Mahler: I. D-dúr „Titán” szimfónia

Közreműködik:
Pálfalvi Tamás /trombita/

Vezényel: Cem Mansur

Inormationen: http://www.sso.hu/kezdolap/jegyvasarlas/

42e7609c-0f6e-42a5-a027-30d70abc0e7c

Vorschau MÄRZ – JUNI 2017

Nächster Stammtisch der Stegersbacher Nachhaltigkeitsakademie

Freitag, 3. März 2017, ab 17:00 Uhr

https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kristallquelle-stammtische/

Stammtisch03032017n.png


Montag, 6. März 2017, 18:30 Uhr

Film TOMORROW im Grabher-Haus Fürstenfeld

Auskunft: Naturladen Schandor, Fürstenfeld


Liebhaberei, Deutsch Kaltenbrunn

Am FR, 10.März um 19.00Uhr findet die Vernissage mit Fotokünstler Hans Waltersdorfer bei uns auf der Liebhaberei statt. Verschiedenste Werke zum Thema Farbe & Licht – Luft & Liebe wird es zu bestaunen geben! Musikalisch wird die Veranstaltung von „Soundsturm“ begleitet. Die floristische Untermalung erfolgt durch Judith Maierhofer. Auch diesmal wirds an kulinarischen Köstlichkeiten nicht fehlen. Komm vorbei um diesen Abend mit uns zu erleben!


11. März 2017 in UNGARN! – AUSSTELLUNG FRANZ MILKOVITS – BURG JURISICS

http://www.naturpark-geschriebenstein.at/sehenswertes/burgen-kirchen/detail/jurisics-burg.html

franz_milkovits_eleje

franz_milkovits_hata


FLOHMARKT in der Liebhaberei.at

Von SA, 1.April auf SO, 2.April gibts wieder ein Flohmarkt bei uns auf der Liebhaberei. Je von 11.00Uhr bis 18.00Uhr dürfen die verschiedensten Dinge gesucht, gefunden und erworben werden! 🙂 Gerne nehmen wir auch Flohmarktware an. – Der Reinerlös kommt den Sozialprojekten der Liebhaberei zugute. Was wir brauchen können: gut erhaltene Flohmarktware. Was wir nicht brauchen: Weißware(Kühlschränke&Co) und Sperrmüll. Abzugeben am Hof der Liebhaberei nach telefonischer Vereinbarung unter: 0699/17244361


22./23. April 2017 (Wochenende nach Ostern)

Workshop „Wie erträumen wir uns unsere Realität?“

Der urbane Schamane Nagual Uchu kommt nach  Neusiedl bei Güssing (erstmals in Österreich)
https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/moderner-schamanismus-vom-erschaffen-der-realitaet/

image


29. April 2017 – 1. UFO-Kongress der UFO-Forschungsorganisation MUFON DSR

Wiener Ateliertheater, Burggasse 71, 1070 Wien, Österreich


9. – 28. Mai 2017 Aktion FRIEDENSWEG

http://www.friedensweg.org/


2./3. Juni 2017 (Freitag/Pfingstsamstag)

Aktions- und Kulturtag im Zeichen der Nachhaltigkeit

Literaturwettbewerb/Lesefestival „1001 Minute“

türkei 5c

Veranstalter: Nachhaltigkeitsakademie Kristallquelle und Burgenländischer Kulturbund
https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/aktions-und-kulturtage-2017/

aktionskulturtage2017

 


European Sustainable Development Week 2017 – http://www.esdw.eu/

14162-logo-semaine-europeenne-DD -vecto


Sommerrock Festival Tschardake 7563 Königsdorf
Freitag 7. & Samstag. 8. Juli 2017

Samstag 8. Juli 2017 live in der Tschardake Königsdorf
Mo & die schönste Band von Welt

Seit nunmehr 30 Jahren steht Günter “MO” Mokesch als Sänger, Schauspieler und Moderator auf der Bühne.
Neben einigen Top Ten Alben und einigen Top Five Hits glänzte er vornehmlich in den 90ern als Darsteller in zahlreichen Musicals.
Seit 2002 ist er alljährlich als künstlerischer Leiter im Rahmen von Kabarett & Comedy Krems seit 2012 in selbiger Funktion im Rahmen der Hyundai Kabarett-Tage Wien tätig.
http://www.mo-music.com
www.kollegiumost.com


ANDREA LINZER lädt ein zum Seminar-Urlaub in Kroatien:

Screenshot 2017-01-25 17.48.46.png


9. – 14. Juli 2017 Sommerakademie in Schlaining

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde!

Letzte Woche waren die Äste und Zweige der Bäume im Burghof zu Schlaining noch mit einer dicken Rauhreifschicht überzogen, im ganzen Ort lag Schnee. Kirch- und Burgturmspitzen waren oft nur hinter Nebelschwaden zu erahnen. Doch die friedliche Stille täuschte.
Denn hinter den dicken Mauern der Burg sind die Vorbereitungen für die 34. Sommerakademie in vollem Gange und auch die Natur bereitet sich bereits auf wärmere Tage vor.

Die Sommerakademie 2017 trägt den Titel
„Welt im Umbruch – Perspektiven für europäische Friedenspolitik“
und findet von
9. bis 14. Juli 2017
auf
Burg Schlaining
statt.

Im Rahmen unterschiedlicher interaktiver Formate wollen wir einen dialogischen Dreischritt aus kritischen Diagnosen, kreativen Ideen und konkreten Utopien setzen und mögliche Wege aus der komplexen europäischen Krise erarbeiten. Die malerische Atmosphäre auf und um Burg Schlaining wird uns beim Beflügeln unserer Gedanken wie immer hilfreich zur Seite stehen.
Die Vormittage sind für Vorträge und Diskussionen vorgesehen, die Nachmittage befinden sich im Zeichen unterschiedlicher Workshops in Theorie, Selbsterfahrung, Kunst und politischer Aktion. Abends sind Gespräche mit internationalen Gästen und am Donnerstag das Burgfest geplant.
Ein vorläufiges Programm > sak2017programmu%cc%88bersichtstand7-2
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/Friedensburg.Schlaining/

Mit herzlichen Grüßen,
Gudrun Kramer gemeinsam mit Jakob C. Fürst, Wilfried Graf, Andrea Warnecke


18. und 19. August 2017  Email- und Keramik-Kunst-Workshops mit ungarischen KünstlerInnen in der Gemeinde Kukmirn https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/kunst-workshop-august-2017/

Screenshot 2017-02-11 17.30.17.png

 

DIVERSES

Endlich einmal wieder eine Eintragung im SüdostKUNSTHANDWERKnetz, das vor sich hinträumt (Mithilfe/Beträge würden die Aktivitäten vermehren!): https://suedostkunsthandwerknetz.wordpress.com/2017/01/18/otto-pum-gedrechseltes/

Video „Das organische Universum und die menschliche Evolution“ https://youtu.be/vvn3dPszuZE

Neues aus dem Netzwerk Naturgarten

1. Winterthur: http://www.netzwerk-naturgarten.net/naturgartenstadt-winterthur-schweiz/
2. Essbare Stadt Friesach, Kärnten

 



A R C H I V

Rezente Events & Posts wandern hier herunter…

2. – 4. Februar in Graz – Musik, Musik… GRAZER BLUES!

img_5048

4. Februar in Fürstenfeld:

Studienkreis Fürstenfeld
Thema: Haut, Haare und Nägel
Wann: Sa. 04.02.2017 um 19:00 Uhr
Wo: JUFA Fürstenfeld Raum Pfeilburg
Burgenlandstr. 15, 8280 Fürstenfeld

Montag, 6. Februar 2017 in Übersbach 14 bei Fürstenfeld

Vortrag über Genossenschaften bei Schandor

9.2.2017 in Oberwart, 18:30, FrIda-Bibliothek

DIAKONIE

Ich möchte Sie hiermit zum ersten Vortrag der Veranstaltungsreihe im Diakonie FORUM in Oberwart einladen und/oder ersuchen diese in Ihrem Netzwerk zu verteilen.

Am Mittwoch, den 25. Jänner 2017, 15 bis 17 Uhr informiert Kriztian Rusko – Migrationsbeauftragter des AMS Burgenland über die aktuelle Arbeitsmarktsituation der Asyl- und subsidiär Schutzberechtigten.
Die Präsentation wird simultan übersetzt.
https://www.facebook.com/events/355602661475972/

Außerdem habe ich mir erlaubt auch Infos zu den nächsten beiden Workshops mitzuschicken – ein Dolmetscher ist vor Ort.
Eine ANMELDUNG ist unbedingt ERFORDERLICH – bei geringer Teilnehmerzahl findet der Workshop NICHT STATT!
Am Mittwoch, den 8. Februar, 15 bis 17 Uhr ist ein Pool Billard-Workshop im Diakonie FORUM geplant – die Poolplayers Pinkafeld – Trainer Mag. Gerald Gollnhuber wird diese Sportart präsentieren um für den Sport zu begeistern, mit dem Angebot dies auch auf hohem Niveau zu vertiefen. Zu den regelmäßigen Trainings der Vereine außerhalb des FORUMS sind Interessierte und Talentierte gerne willkommen. Der Workshop dient einer ersten Präsentation der Sportart auf Wettkampfniveau. Für Trainings außerhalb des Vereins bietet sich auch das Diakonie FORUM an, ein Billardtisch steht zur Verfügung
https://www.facebook.com/events/1725143661133726/
Auch bei dem Workshop am darauf folgenden Tag, Donnerstag, den 9. Februar, 15 bis 17 Uhr geht es IM TURNSAAL DER VOLKSSCHULE OBERWART um Tischtennis: Im sportlichen Bereich bringt auch der UTTC Oberwart mit Obmann Franz Felber im Februar zum Schwerpunktthema Kultur und Freizeit Bewegung ins Spiel und bietet einen Workshop, um für den Sport zu begeistern. Zu den regelmäßigen Trainings des Vereins – im Anschluss – sind Interessierte und Talentierte gerne willkommen.
https://www.facebook.com/events/1366701706708931/

Ich bedanke mich vorab für Ihr Interesse und freue mich auf zahlreiche Anmeldungen/Teilnehmer!
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an mich wenden!
mfg Elke Marksteiner KOORDINATORIN

Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH
Wiener Straße 1
7400 Oberwart

Mobil: +43 (0) 0664/88 98 49 41 http://www.diakonie.at/flüchtlingsdienst

Sehr geehrte KooperationspartnerInnen, liebe Frauen!

Wir möchten recht herzlich zum Podiumsgespräch und zur Diskussionsrunde „FRAUEN IN DER (KOMMUNAL-) POLITIK“ am Dienstag, 09.02.2017, 18.30 Uhr in der FrIda Bibliothek der Frauen-, Mädchen- und Familienberatungsstelle Oberwart einladen. Nähere Informationen sind dem Anhang zu entnehmen.
Bitte die Einladung auch an interessierte Bekannte, FreundInnen, NachbarInnen etc. weiterleiten.

Freundliche Grüße

Renate Stangl
Administrative Assistentin

info at frauenberatung-oberwart.at
http://www.frauenberatungsüdbgld.at

logo-fbz (002)
Frauenberufszentrum Oberwart
7400 Oberwart, Prinz Eugen-Straße 12
Tel. 03352 – 20510

 

Donnerstag, 9. Februar 2017, ab 17:00 Uhr, freier Eintritt

Kristallquelle-Stammtisch

im Gasthaus Kracher Neusiedl bei Güssing – mit Vortrag

stammtisch09022017

Offener Brief

GEGEN DAS „ANTI-FLÜCHTLINGS-CAMPAIGNING“ ÖSTERREICHISCHER POLITIKER
– gerichtet an Politiker, die sich auch aus politischem Kalkül, in der Flüchtlingsfrage ständig zu Wort melden

Allein in der Oststeiermark gibt es 50 Initiativen von Ehrenamtlichen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Wenn man das auf ganz Österreich hochrechnet, kommt man auf eine sehr große Zahl von Bürgerinnen, die nicht nur reden oder schimpfen, sondern die konkret etwas tun; deren Stimme aber in der Öffentlichkeit kaum gehört wird. Gehört werden hingegen die lauten, negativen Stimmen, die durch die täglichen Wortmeldungen bestimmter Politiker bewusst genährt werden.
Das vergiftete Klima in unserem Land ist inzwischen bei weitem das größte Hindernis für die ehrenamtliche Integrationsarbeit. Das ist der Grund unseres Offenen Briefes an alle Politiker, die sich zur Flüchtlingsfrage ständig zu Wort melden.

Asylnetzwerk Oststeiermark
Mag. Fery Berger_WAY of HOPE-Flüchtlingshilfe Weiz
Mag. Wolfgang Seereiter_Iam

offener-brief doc

27. Jänner 2017

Ausstellung von Friedrich Kohaut in Fürstenfeld

Als es begann – Vorbei

einladung-biografie Kohaut Fürstenfeld pdf

Screenshot 2017-01-26 14.17.53.png

28. Jänner 2017

GULAG-Konferenz in Kemestarodfa

https://translate.google.at/translate?hl=de&sl=hu&u=http://www.beszedesmult.hu/naptar/20170123/konferencia-kemestarodfan&prev=search

Screenshot 2017-01-25 17.31.51.png

Einladung zur Gulag-Konferenz: doc00251520170126162939

Wo ist Kemestaródfa? https://de.wikipedia.org/wiki/Kemestar%C3%B3dfa

Die Gemeinde Kemestaródfa (bei Heiligenbrunn bzw. Hagensdorf) verlangt keine Anmeldung im voraus.
Das Programm in ungarischer Sprache ist auf www.kemestarodfa.hu.
Die 4 Vortragenden sind namhafte Autoren von Fachbüchern/Forscher auf diesem Gebiet, alle aus Budapest extra angereist! (Nach anklicken der jeweiligen Namen in Google findest man mehr über sie).

14:00 Uhr Bank.B.: Die Geschichte der Organisierung des Gulags.
14:30 Uhr Illesfalvi P.: Ung. Soldaten in den Kriegsgefangenenlagern.
15:00 Mathe A.: Die geschichtliche Erinnerung an Gulag seit 1945 bis heute
15:30 Uhr Soos V.A.: Kirchliche Personen am Gulag

Die Veranstaltung erfolgt anlässlich eines Preisausschreibens zum Gedenkjahr der in die Sowjetunion verschleppten Gefangenen und Zwangsarbeiter.
Die Gemeinde Kemestaródfa hat sich darum beworben und bekam die Förderung für die Konferenz zuerkannt.
Es ist selten, dass solch eine Veranstaltung in so einer kleiner Ortschaft stattfindet!

Volksbegehren gegen TTIP und CETA 23.1.-30.1. auf deinem Gemeindeamt!!!

25.1.2017 Stammtisch Fotofreunde Rudersdorf im GH Antonyus

19.1.2017 Gesundheitsvortrag in Ollersdorf, pdf anbei
Gemeindehaus, 19:30 Uhr
Wodurch entsteht Krankheit? Welchen Sinn hat sie?
 Wie verläuft die Krankheit? Wie lange dauert sie?

2017-01-19-vortrag-ollersdorf

19. Jänner 2017 Zukunftswerkstatt der ÖVP im Kastell Stegersbach, 19:00 Uhr

http://allevents.in/stegersbach/1-stegersbacher-zukunftswerkstatt/1636829596613391?utm_source=weekly-newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter-2017-01-12&utm_content=event-page

img_5045

20. Jänner 2017, 17:00 Uhr
7543 Kukmirn, Bachstraße 37 (Gasthaus Kracher)
Kristallquelle-Stammtisch – Wer kommt, ist da!

stammtisch_var2_2017

21. Jänner 2017
Ausstellung in Pinkamindzént (bei Heiligenbrunn)

image

Fotofreunde Rudersdorf

Hallo liebe Leute,
Ich musste den Stammtisch Termin
auf Mittwoch den 25. Jänner 2016 verschieben. Wir sind jetzt immer beim Antonyus in Rudersdorf.
Mfg Toni

image

Merken

Merken

Merken

SoKuN-Kulturtipps, Ausgabe Dezember 2016, auch schon 2017er-Termine

weihnachtstanne_0439Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr wünscht das SüdostKULTURnetz!

(…kann sein, dass noch Infos dazukommen… Wir danken für Hinweise und bitten um Verständnis dafür, dass „nur geht, was geht“…)

Permanente Kultur-Tipps bzw -Links:

> https://suedostkulturnetz.wordpress.com/kulturtipps/ (= Veranstalter, Veranstalterinnen)

Regionaler Literatur-Tipp: https://www1.meinbezirk.at/guessing/c-leute/bestseller-autor-verlegte-buch-einer-kukmirnerin_a1960892

SoKuN-KULTUR-TIPPS – Ausgabe Dezember 2016

ICH PACKTE MEINEN KOFFER…
Werkschau von Kerstin Rajnar_frau mag rosa pink

VERNISSAGE in 7521 Bildein / Mediathek am  Sa 26. November 2016 um  18:00 Uhr, Begrüßung durch den LAbg. Bgm. Walter Temmel

Web: http://rosa.mur.at

Ausstellungsdauer: 27. November 2016 – 18. Dezember 2016

Der Vulkan Krakatau bricht in Eberau letztmalig aus!

Matineevorstellung am Sonntag, 11. Dezember 2016, um 11:00 Uhr

Was würden sie von einem  sonntäglichen„Frühschoppen“ der etwas anderen Art halten?
Der szenische Dialog „Krakatau“  von Arno Schmidt (eine Uraufführung) wird  am Sonntag, den 11.Dezember um 11:00 noch einmal im Kulturforum in Eberau gespielt. Die beiden Schauspielprofis Eva Linder und Gunther Lämmert präsentieren virtuos den literarischen Bericht einer Naturkatastrophe.
Da der Text nur eine Stunde dauert, muss nicht einmal das Mittagessen verschoben werden!
Tickets(8 und 10 Euro) gibt es bei den burgenländischen Raiffeisenbanken oder direkt beim Kulturforum: 0664/4643 238 oder michael.eberau ät a1.net.

szenenfoto

17. Dezember 2017

Adventkonzert im Kulturforum Südburgenland am 17.Dezember um 19:30 Uhr

„Die G‘ schmeidigen“, eine Formation aus der Oststeiermark werden am 17. Dezember In Eberau zum Adventkonzert aufspielen. Mit ihren holzschnittartigen schnörkellosen Klängen  stehen sie in der Tradition der authentischen Volksmusik.

Die G’schmeidigen, das sind(vlnr):  Hans Jörger (2.Geige), Angelika Reichl (Bassettl) . Herwig Reichl (1.Geige)

Beginn : 19:30 Uhr                                                           Eintritt: Freie Spende

„Die G`schmeidigen“

– keine Berufsmusiker, sondern Musiker mit Berufen…

„G`schmeidige“  Musik aus allerlei Richtungen und Gegenden, wiewohl stark geprägt von der alpenländischen Volksmusik.Zwei Geigen und ein Bassettl – mehr hat es ganz früher in der Kirche und beim Tanz auch nicht gebraucht.Und weil um die viele schöne Musik schad‘ wär‘, wenn sie niemand hört, spielen eben wir sie. Denn: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!  (Erich Kästner)

image001.jpg

Im Dezember und Jänner in WIEN….

liebe musikfreundinnen und freunde,

18. dezember, ab 12:00h: advent advent – beim klavierbaumeister Bernhard Balas: zeit für warmherziges, plauderbares, serotoninspiegel-hebendes,freundeskreisendes, zusammenhaltendes… wo geht das besser als in der klavierbau-werkstatt von Bernhard Balas!
(http://www.klavierbau-balas.at) adresse: 1150 wien, märzstrasse 103/eingang nobilegasse

wir beginnen zu mittag mit legendärer Bernhard Balas´scher fischsuppe
setzen etwa ab 15:00h fort mit glühwein und maroni,
währenddessen gibt es eine schmuckausstellung vom feinsten:
Astrid Gold zeigt ihre wundervoll sinnlichen schmuckstücke aus edlen materialien  (http://www.astridgold.com)

um 17:00h Sarah Maria & Alper Yakin in concert – spanische, südamerikanische, anatolische und improvisierte musik traditioneller herkunft so wie aus eigener feder (hörproben auf http://www.sarahmaria.at)

…oh kommet doch her… !

pay as you wish für speis, trank und musik

anmeldungen erbeten unter: info ät klavierbau-balas.at und bitte auch auf facebook „teilnehmen“ anklicken, falls ihr fb-user seid
https://www.facebook.com/events/328910284159943/

und:

upcoming, bitte vomerken!
14.Jänner 2017 (statt dem 7.1.!): „Konzert am Kamin“ in der Galerie NUU, 1090 Wien, Wilhelm-Exnergasse 15/2
https://www.facebook.com/events/701832763324719/

23. 12. 2016 – GRAZ  Casa Iosono

Auch heuer wieder findet die rituelle Keksopferung statt !
Wann : Freitag 23.12. 12 – 24 Uhr !

Wo : Puntigam links ; im Casa Iosono!
WAS : Weihnachtsritual:  wir „opfern“ eure mitgebrachten Kekse, Gedanken, Konzepte und Getränke!
Weihnachtsorakel: wir lesen die Zukunft im Kaffeesud!
Spritzkerzenkonzert : mit gestimmten Spritzkerzen musizieren !
slowfood , slowthink , slowdrink !
W16.jpg

26. Dezember 2016 das traditionelle

„Stefanie Rocks“ in Königsdorf!

15232223_1289008557807985_7205880721231126695_n

30. Dezember 2016, 20:00 Uhr, im OHO, Oberwart

DIE GROSSE MIKE BENCH SHOW
Indie-Folk-Pop
SUPPORT: PHILIPP ARCHAN und MOST

Freitag, 30.12.2016 * 20:00 Uhr

Mike Bench ist Michael Bencsics und seine neue Band, bestehend aus seinen Freunden Thomas, Dominik, Benny und Bernie.
Sein Motto: Jede Musik muss gut gespielt sein!
>> Mehr Infos

Eintritt VVK € 6,- / AK € 8,-

30. Dezember 2016 – Am Berner bei Bad Waltersdorf

Freitag 30.12. 2016, 20.30 Uhr

Rudi Berger & Freunde

Jazzviolinist & Contemporary Songwriter

Ein Meister der Melodie.

Er führt die grosse Tradition österreichischer Musikkultur in die Kunst der Jazzimprovisation.
Rudi Berger´s Kompositionen zählen zu den besten der Jazzwelt.

Eintritt  14,-

TERMINE 2017

Kurstermine Restaurieren antiker Möbel für Anfänger und Fortgeschrittene 2017

p10005783Aus alt mach neu – das gilt jedenfalls für den Kunsttischler Franz Potzmann aus dem Südburgenland, der alten Möbelstücken nicht nur zu neuem Glanz verhilft, sondern dieses Wissen in Kursen auch an interessierte TeilnehmerInnen weiter gibt. Und weil die Landschaft rundum derart idyllisch ist, kann man mit gutem Recht von “Restaurieren und Meditieren” sprechen.

Jeder, der einen restaurationsbedürftigen Oldtimer aus Holz besitzt, kann im Zuge dieser Kurse selbst Hand an sein gutes altes Stück legen. Egal, ob französischer Couch-Tisch, ramponierter Thonet-Sessel oder eine „aus dem Leim gegangene“ Jugendstil-Vitrine, unter fachlicher Anleitung von Meister Potzmann wird kunstfertig restauriert, Schellack politiert, gefachsimpelt und Kaffee getrunken, bis das Möbel rundum  in neuem Glanz erstrahlt.

Eine wahrhaft meditative Beschäftigung, bei der die TeilnehmerInnen in Kleingruppen viel über antikes Handwerk, traditionelle Techniken und sich selbst lernen.
Mehr dazu: https://kurier.at/chronik/burgenland/mit-moebeln-im-gepaeck-auf-urlaub/139.255.114    Kurier
http://diepresse.com/home/leben/reise/4804168/Wasserbaeume-mit-MobelYoga   Presse
https://www.facebook.com/kunsttischlereipotzmann.wordpress/videos/1438110636440086/ ORF-Beitrag

Dauer: eine Woche oder zwei Wochenenden

Kosten:  (inklusive Kursunterlagen und Kaffeepausen)
Termine:
Seminarwoche (5 Tage) Do. – Mo.

·        Do.    1.6. bis Mo. 5.6.2017

·        Mo. 10.7. bis Fr. 14.7.2017

·        Mo. 14.8. bis Fr. 18.8.2017

·        Mo.   4.9. bis Fr.   8.9.2017

Kurszeiten Seminarwoche: Mo. bis Do. 9 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr, Fr. 9 – 12 Uhr
Preis: € 560,—(jeweils 31 Stunden)

Neu: Wochenendkurs (6 Tage) an 2 Wochenenden Fr – So.

·        Fr. 30.6. bis So. 2.7.2017 und

·        Fr.   7.7. bis So. 9.7.2017

Kurszeiten Wochenendkurs: FR. 13 – 17 Uhr Sa, So 9 – 12 Uhr und 13 – 17 Uhr
Preis: Info Franz Potzmann

cimg21733Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahlen wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Mit freundlichen Grüßen
Franz Potzmann

A – 7532 Litzelsdorf, Sterngasse 2
Tel.:+43 (0) 3358 2991 und  0677 6124 8899
kunsttischlerei ät potzmann.at
http://www.potzmann.at
image001.gifMÖBELRESTAURATIONSKURSE nähere Infos auf http://www.potzmann.at/popup.html
INTERNETBLOGSEITE:  http://kunsttischlereipotzmann.wordpress.com
INTERNETBLOGSEITE:  http://www.facebook.com/kunsttischlereipotzmann.wordpress

kristallquelle_akademie

Nächster

Kristallquelle-Stammtisch

am Freitag, dem 20. Jänner 2016, 17:00 Uhr 

Ort: Bachstraße 37, 7543 Neusiedl bei Güssing – Gasthaus  Kracher, Tel. 03328 32230

Bei diesem Stammtisch nach langer Pause – an einem neuen Treffpunkt – gibt es kein spezielles Thema, auch keinen speziellen Gast, sondern wir setzen uns nur zusammen und plauschen und schauen, wie es weitergeht…

Unsere Themen kreisen um Permakultur, Gesundheit, Kultur, Zusammenarbeit, regionale Initiativen, alternative Energien, Gesellschaft, Autarkie, Selbsthilfe, Freizeitgestaltung, Kunst,… Es ist ein Netzwerktreffen, aber auch ein gemütliches Beisammensein.

Kontakt: Lygia von der Kristallquelle, Tel. 0664 5671784, diekristallquelle at a1.net

Stammtisch_var2_2017.png

img_4600

GLÜCKSWOCHEN 2017
16. Februar bis 9. April 2017

an verschiedenen Veranstaltungsorten in der Oststeiermark

Info, Programm: http://www.glueckswochen.at

Patrick’s Day

wird im Tamdhu in Oberwart am 18.März 2017 gefeiert.

Nagual Uchu erstmals in Österreich

UchuWorkshop.png

„Wie träumen wir unsere Realität herbei?“

Workshop mit dem urbanen Schamanen Nagual Uchu

Sa 22./So 23. April 2017, Neusiedl bei Güssing

Info: https://akademiestegersbach.wordpress.com/termine-aus-der-fachgruppe/moderner-schamanismus-vom-erschaffen-der-realitaet/

BLUESSEMINAR im Mai 2017

das nächste bluesseminar gibt es wieder im mai:

24. -28. mai 2017, heiligenkreuz i.l.

anmeldung jederzeit möglich. anreise am vorabend empfohlen.

details bei limmitationes/Udo Preis

türkei 5c

Kultur- und Aktionstage 2017 mit dem neuen

LESEFESTIVAL „1001 Minute“ – Motto „VERBUNDENHEIT“

am Freitag, dem 2. und Samstag, dem 3. Juni 2017 in Nuesiedl bei Güssing

http://1001minute.wordpress.com mit umfangreichem kulturellem Rahmenprogramm und Literaturwettbewerbveranstaltet von der Nachhaltigkeitsakademie Kristallquelle http://akademiestegersbach.wordpress.com und dem Burgenländischen Kulturbund http://burgenlaendischerkulturbund.wordpress.com

Märchenseminare  in und um Graz 2017

Die Kraft der Märchen nutzen
mit Märchen den inneren Menschen nähren
Seminare mit Frederik Mellak     2017

“Wörter haben die Eigenschaft, sich sofort mit neuen Wörtern zu vernetzen
und innere Verbindungen abzurufen.
So können wir mit Worten Wirkungen erzielen.”
aus:  Verena Kast, “Mit Worten berühren”

Liebe Freundinnen und Freunde von Märchen und guten Geschichten!

Noch bin ich ganz erfüllt von den Grazer Nächten der Erzählkunst.
Wunderbare Zuhörer/innen, berührende Geschichten, feurige Musik:
Es war ein Fest.
Märchen wirken noch intensiver, wenn man/frau sich für etwas längere Zeit
auf eine bestimmte Erzählung einlässt.
In Stille, im kreativen Ausdruck, im eigenen Erzählen.
So lade ich euch herzlich ein, auf einem Wochenendseminar
“den inneren Menschen mit Märchen zu nähren!”

Herzliche Grüße, vielen Dank für euer Interesse und eine
erbauliche, ruhige Winterzeit wünscht euch Frederik Mellak

…an der Quelle des Lebens…

Märchen, Meditation und kreativer Ausdruck
zum Jahresbeginn
13. bis 15. Jänner 2017, Kumberg, nähere Information: http://www.freudeanmaerchen.at

…ich erzähle also bin ich…
Durch das Erzählen von Geschichten die eigene Präsenz stärken
31. 3. bis 2.4. 2017, Kumberg
nähere Information: http://www.freudeanmaerchen.at

…in den Armen des Windes…
HörenSpielenSpürenSingen
Seminar mit Ingrid Huber und Frederik Mellak
12. bis 13. Mai 2017, Bildungshaus Mariatrost Graz
nähere Information: http://www.freudeanmaerchen.at

6. – 15. Juli 2017 – „Chronos und Kairos“ – Kammermusikfestival in Lockenhaus – rechtzeitig Karten bestellen!

7abf4aaf-8df8-47ec-b870-504221ae0fe7.png

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken